Anzeige


Die Suchfunktion ist eine der nützlichsten und am häufigsten verwendeten Funktionen in Windows 11/10/8/7. Und wenn es aus irgendeinem Grund kaputt geht und Ergebnisse überhaupt nicht oder falsch anzeigt, kann es ziemlich frustrierend sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Windows-Suche und die Search Indexer-Funktion reparieren können.

Problembehandlung für Windows-Suche und Indizierung

Dieser Such- und Indizierungs-Troubleshooter von Microsoft repariert automatisch Windows-Suchprobleme und behebt speziell die folgenden Suchprobleme:

  1. Die Windows-Suche startet nicht

  2. Die Windows-Suche funktioniert nicht wie erwartet, auch wenn sie gestartet wird

  3. Die Windows-Suche wird gestartet, zeigt jedoch keine Ergebnisse an

  4. Die Windows-Suche stürzt ab

  5. Andere allgemeine Probleme mit der Windows-Suche.

Problembehandlung für Windows-Suche und Indizierung

Wenn Sie mit diesen Problemen konfrontiert sind, laden Sie diese herunter Such- und Indizierungs-Fehlerbehebung von Microsoft und führen Sie einfach den Assistenten aus. Microsoft hat diese Tools jetzt in das Betriebssystem Windows 11/10 integriert.

Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie Einstellungen oder öffnen Sie Systemsteuerung > Alle Elemente der Systemsteuerung und klicken Sie auf Probleme mit der Windows-Suche finden und beheben, um die Problembehandlung für die Windows-Suche zu öffnen.

Öffnen Sie alternativ das Feld Ausführen, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

msdt.exe -ep SystemSettings_Troubleshoot_L2 -id SearchDiagnostic

Der Assistent fragt Sie, ob Sie alle Probleme automatisch erkennen und beheben möchten oder ob nur die Probleme erkannt werden sollen, und Sie entscheiden lassen, was behoben werden soll. Wählen Sie die gewünschte Option und klicken Sie auf Weiter, um die Ausführung abzuschließen.

Anschließend werden Sie gefragt, welche Probleme Sie haben.

Such- und Indizierungs-Fehlerbehebung

Wählen Sie Ihre Optionen aus und klicken Sie auf Weiter und lassen Sie den Assistenten laufen.

Siehe auch  Bereinigen Sie Junk-Dateien auf Windows-Computern mit Quick Clean

Folgende Punkte werden geprüft:

svg%3E

Folgende Punkte werden geprüft:

  • Prozess des Suchfilterhosts fehlgeschlagen: Probleme mit dem Suchfilterhost können auf Fehler im Windows-Suchdienst hinweisen, die dazu führen können, dass Suchvorgänge fehlschlagen oder unvollständige Suchergebnisse zurückgegeben werden.
  • Der Windows-Suchdienst wurde unerwartet heruntergefahren: Wenn der Windows-Suchdienst während der Durchführung von Wartungsarbeiten zwangsweise heruntergefahren wird, schlagen Suchvorgänge möglicherweise fehl oder geben unvollständige Suchergebnisse zurück.
  • Der Windows-Suchdienst wurde unerwartet heruntergefahren: Wenn der Windows-Suchdienst zwangsweise beendet wird, schlagen Suchvorgänge möglicherweise fehl oder geben unvollständige Suchergebnisse zurück.
  • Der Windows-Suchdienst wird nicht ausgeführt: Wenn der Windows-Suchdienst nicht ausgeführt wird, sind Suchvorgänge möglicherweise langsamer und Sie können möglicherweise nicht alle Elemente finden.
  • Der Windows-Suchdienst ist fehlgeschlagen: Probleme mit dem Windows-Suchdienst können dazu führen, dass Suchen fehlschlagen oder unvollständige Suchergebnisse zurückgeben.
  • Suchprotokoll-Hostprozess fehlgeschlagenHinweis: Probleme mit dem Suchprotokoll-Host weisen möglicherweise auf Fehler im Windows-Suchdienst hin, die dazu führen können, dass Suchvorgänge fehlschlagen oder unvollständige Suchergebnisse zurückgegeben werden.

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten: Die Suche konnte nicht initialisiert werden, Warten auf den Indexierungsstatus oder Microsoft Windows Search Indexer funktionierte nicht mehr und wurde geschlossen oder Windows konnte die Windows-Suche auf dem lokalen Computer nicht starten. Möglicherweise möchten Sie diesen Beitrag zu Windows-Suche funktioniert nicht sehen.

Diese Links könnten Sie auch interessieren:

  1. Die Suchindizierung wurde vorübergehend angehalten
  2. Search Indexer wird nach dem Neustart immer zurückgesetzt und neu gestartet
  3. Wir erhalten einen Suchbereitschaftsfehler in Windows
  4. Cortana oder Windows Search finden keine Desktop-Anwendungen.

Problembehandlung für Windows-Suche und Indizierung

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Vorheriger Artikelavex unterstreicht den Erfolg von Muv-Luv Alternative NFTs – Interest
Nächster ArtikelDie Windows-Suchindizierung wird nach dem Neustart immer wieder von Grund auf neu gestartet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein