Anzeige


Grafik-T-Shirts sind eine der coolsten Möglichkeiten, deine Persönlichkeit auszudrücken. Vielleicht trägst du gerne das Merchandise deiner Lieblingsband. Oder, wenn Musik nicht dein Ding ist, dann kannst du ein Grafik-T-Shirt mit deinem Lieblings-Videospiel aus den 90ern rocken.

Wenn Sie ein Unternehmen haben und Ihren eigenen Merchandising-Artikel erstellen möchten, kann das Erlernen des Siebdrucks einiges an Marketingbudget sparen.

Oder wenn dir eines Tages einfach nur langweilig ist und du ein cooles Design von etwas, das du im Internet gesehen hast, auf ein T-Shirt bringen möchtest, solltest du dich mit Siebdruck befassen.

Was ist Siebdruck?

Beim Siebdruck, auch bekannt als Siebdruck, entfällt praktisch das Einweichen des Hemdes, damit ein Design darauf gedruckt werden kann. Stattdessen wird ein schabloniertes Design mit einem Siebdruck, Tinte und einem Rakel auf Stoff übertragen.

Einfach ausgedrückt, verwendet der Prozess dicke Arten von Tinten, die auf der Oberfläche des Hemdes liegen. Auf diese Weise bringen die meisten Unternehmen die Designs jetzt auf Hemden und anderen Arten von Kleidung an.

Es gibt ein paar verschiedene Techniken, die Sie beim Siebdruck verwenden können.

  1. Sie können Vinyl- oder Abdeckband verwenden, um den entworfenen Bereich eines Bildschirms abzudecken.
  2. Sie können Ihr Design auch mit einem Blocker wie Klebstoff oder Lack auf einen Bildschirm malen.
  3. Sie können auch eine lichtempfindliche Emulsion verwenden. Dies wird auf die gleiche Weise erstellt, wie ein Foto erstellt wird.

Was tut es?

Der Siebdruck ist eine Möglichkeit, die hohen Kosten des digitalen und elektronischen Drucks zu eliminieren. Da es eine so effektive Möglichkeit ist, gut aussehende Kleidung zu einem niedrigeren Preis herzustellen, tendieren Unternehmen natürlich dazu, anstatt digital oder elektronisch zu arbeiten. Die Produkte sind genauso gut, wenn nicht sogar besser, zu einem viel geringeren Preis.

Siehe auch  Wie debloatiert man Windows 11, um die Leistung zu verbessern?

Ein weiterer Grund, warum Unternehmen den Siebdruck gegenüber digitalen Alternativen verwenden, sind die lebendigen Farben, die er erzeugt, insbesondere auf dunkleren Stoffen. Die Tatsache, dass Siebe einfach Schablonen sind, bedeutet, dass sie immer wieder verwendet werden können, was das Erstellen von Dingen wie Uniformen viel einfacher und viel kostengünstiger macht.

Wer nutzt es?

Die beliebteste Branche, die den Siebdruck am häufigsten verwendet, ist die Textilindustrie. Von Baumwolle bis hin zu Seide reicht die Vielfalt an Stoffen, die für den Siebdruck verwendet werden können. Davon könnte natürlich auch die Textilindustrie profitieren.

Auch die Möbelindustrie nutzt dies aus, da Bettwäsche, Bettlaken und andere Arten von Lifestyle-Produkten Designs davon haben können. Einige der Unternehmen haben sich bemüht, die Siebdruckindustrie durch die Verwendung weiter auszubauen Software für Siebdruckereien.

Fazit

Siebdruck oder Siebdruck ist ein fantastisches Verfahren, das ziemlich viele wirklich coole Waren hervorbringt. Und das Beste? Da dies kostengünstiger ist als digitaler oder elektronischer Druck, können Sie bei der Verwendung eine Menge Geld für Waren sparen.

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Vorheriger Artikel#12. Dämonentöter: Kimetsu no Yaiba | Unterhaltung | laconiadailysun.com – Die tägliche Sonne von Laconia
Nächster ArtikelDie Macher von One Piece, Detective Conan, werden sich zu einem gemeinsamen Interview zusammensetzen – Interest

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein