Anzeige


Dies ist eine von der KI generierte Zusammenfassung, die Fehler enthalten kann. Den Kontext finden Sie immer im vollständigen Artikel.

Mayas Intelligent Operations Lead Jasper Catapang sagt, dass das Hauptziel von Godzilla 2 darin besteht, die Lücke zwischen Open-Source-KI und kommerziellen Lösungen wie chatgpt zu schließen

Am 17. August wurde das große Open-Source-Sprachmodell von Maya Philippines veröffentlicht. Godzilla 2übertraf ChatGPT und sein robusteres Backend, GPT-4, in TruthfulQA – einem Maß für die Fähigkeit eines Chatbots, wahrheitsgemäße Antworten zu generieren.

Mit TruthfulQA-Werten von 61,54 für Godzilla 2, 47 für GPT-3.5 und 59 für GPT-4 wird Mayas Leistung in Hugging Face’s verfolgt Öffnen Sie die LLM-Bestenlisten. Hugging Face wird als „Github der künstlichen Intelligenz (KI)“ bezeichnet und ist eine führende Open-Source-KI-Bibliothek, die 2016 gegründet wurde.

Ein großes Sprachmodell (LLM) ist ein Deep-Learning-Algorithmus, der in der Lage ist, Eingabeaufforderungen durch Textgenerierung zu beantworten. Das Mainstream-Interesse an LLMs stieg mit der Einführung von ChatGPT Ende 2022, einem KI-Chatbot auf Basis von GPT-3, sprunghaft an.

„In ein paar Jahren werden diese KI-Systeme höchstwahrscheinlich Suchmaschinen ersetzen oder in diese integriert werden. Daher ist es wichtig, dass wir den Menschen nur genaue Informationen präsentieren“, sagt Jasper Catapang, Leiter für intelligente Operationen bei Maya, gegenüber Rappler.

Er sagt, Forscher hätten die Verantwortung, die Produktion und Verbreitung von Fehlinformationen durch KI zu minimieren.

„Das ist jetzt wichtiger, da es immer schwieriger wird, zu unterscheiden, was real ist und was nicht, was auf die gleiche Technologie zurückzuführen ist, die auch von schlechten Akteuren genutzt wird. Auf der anderen Seite erhöht dies nur den Bedarf an KI-Regulierung im Land.“

Siehe auch  ChatGPT wird in Mercedes-Autos erscheinen

Maya ist für seine digitalen Finanzdienstleistungen bekannt und hat bereits zuvor KI integriert, um die Benutzerüberprüfung und Betrugserkennung zu automatisieren. Heute konzentriert sich die KI-Forschungs- und Entwicklungsabteilung auf die Verbesserung der internen und externen Funktionalitäten der Plattform, einschließlich des Kundenservice.

Neben TruthfulQA zeichnet sich Godzilla 2 auch durch HellaSwag aus, einem Test für gesundes Denken, und MMLU, einem Maß für die Multitasking-Genauigkeit eines Modells bei 57 verschiedenen Aufgaben aus Fächern wie Mathematik, Geschichte und Recht.

Laut Catapang resultieren die verbesserten Argumentationsfähigkeiten des Modells aus dem Aufbau auf Metas LLaMA 2 und der Einbeziehung zusätzlicher Daten von Maya. Das Hauptziel von Godzilla 2 bestehe seiner Meinung nach darin, die Lücke zwischen bestehenden Open-Source-KI-Architekturen und kommerziellen Gegenstücken wie ChatGPT zu schließen.

Da es sich um eine Open-Source-Version handelt, ist Godzilla 2 über Hugging Face sowohl für den persönlichen als auch kommerziellen Gebrauch zugänglich.

„Auf den Philippinen sind die Konzerne immer noch geizig, wenn es um die Weitergabe von Daten geht, es schadet uns allen“, sagt Catapang.

„Ähnlich wie große Technologieunternehmen im Westen Innovationen der Öffentlichkeit zugänglich machen, glauben wir bei Maya, dass die Verbreitung solcher Entwicklungen die KI- und maschinelle Lernkompetenz im Land verbessern würde. Darüber hinaus würde es auch das Monopol der KI beseitigen, wenn wir alle zusammenarbeiten würden.“ – mit Berichten von Jessica Bonifacio/Rappler.com

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein