chatgpt vs. google Bard: Welche künstliche Intelligenz ist besser?“ title=“ChatGPT vs. Google Bard: Welche künstliche Intelligenz ist besser?“ width=“1024px“ height=“768px“ data-v-730c4669=““/>

Unsplash

Welche künstliche Intelligenz ist besser und bequemer zu nutzen: ChatGPT oder Google Bard.

Mit der rasanten Entwicklung von Technologien der künstlichen Intelligenz (KI) wächst auch der Markt für große Sprachmodelle. Unter ihnen erfreuen sich zwei Seiten besonderer Beliebtheit: ChatGPT von OpenAI und Google Bard. Bei beiden handelt es sich um große Sprachmodelle (LLMs), die auf riesigen Text- und Codedatensätzen trainiert wurden. Es ermöglicht ihnen, Texte zu generieren, Sprachen zu übersetzen, verschiedene Arten kreativer Inhalte zu schreiben und Fragen zu beantworten. Obwohl beide Modelle effektiv sind, welche KI ist besser?

LESEN SIE AUCH: ChatGPT kann bei der Diagnose und Behandlung von Depressionen helfen: Studie

Was ist der Unterschied zwischen ChatGPT und Google Bard?

ChatGPT und Google Bard weisen eine Reihe von Gemeinsamkeiten, aber auch einige wesentliche Unterschiede auf.

Beide Modelle:

  • sind LLMs, die auf riesigen Text- und Codedatensätzen trainiert werden.
  • kann Texte erstellen, Sprachen übersetzen, verschiedene Arten kreativer Inhalte verfassen und Fragen informativ beantworten.
  • sind noch in der Entwicklung, haben aber bereits verschiedene Bereiche des menschlichen Lebens maßgeblich beeinflusst.
  • Sie verfügen über eine praktische und leicht zugängliche Benutzeroberfläche und sind kostenlos.
  • Generieren Sie Antworten in wenigen Sekunden.
  • Unterschiede:

  • Informationsunterstützung. ChatGPT wurde anhand eines Text- und Codedatensatzes trainiert, der aus Webseiten, Büchern und Artikeln besteht. Da es sich bei Bard um ein Google-Produkt handelt, enthält diese KI unter anderem Suchmaschinencode.
  • Relevanz. ChatGPT arbeitet mit Informationen bis Januar 2023, Google Bard nutzt die neuesten Nachrichten.
  • Siehe auch  Dieser Typ hat ChatGPT verwendet, um einen „yassifizierten“ Trennungsbrief zu erstellen – für den Auftakt seines Tinder-Matches

    Künstliche Intelligenz

    LESEN SIE AUCH: Künstliche Intelligenz: Wie die Entwicklung von Chatbots und neuronalen Netzen im Jahr 2023 weitergeht

    Vor- und Nachteile der Verwendung von ChatGPT

    Starke Seiten:

  • Kreativität. Wenn Sie ChatGPT bitten, mehrere Antworten auf dieselbe Frage zu generieren, kann es unterschiedliche Informationen liefern (wenn auch nicht immer korrekt). Dies ist hilfreich, wenn Sie nach Beispielen suchen und versuchen, dasselbe Problem aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.
  • Übersetzung. Diese KI übersetzt verschiedene Sprachen äußerst genau.
  • Ständige Updates. OpenAI verbessert und aktualisiert seine Modelle weiterhin, berücksichtigt dabei das erhaltene Feedback und verbessert ihre Fähigkeiten. Bis vor Kurzem war die Informationsbasis auf das Jahr 2021 beschränkt, nun ist es Januar 2023.
  • Schwache Seiten:

  • Unzureichendes Verständnis des Kontexts. ChatGPT hat tendenziell ein begrenztes Verständnis für lange oder komplexe Zusammenhänge. Daher sind die Antworten möglicherweise nicht immer logisch und konsistent.
  • Falsche Antworten. Das Modell kann versehentlich falsche Informationen generieren.
  • Formulierung von Antworten. Selbst die umfassenden Antworten von ChatGPT können seltsame Phrasen, für die ukrainische Sprache ungewöhnliche Wörter und falsch konstruierte Dinge enthalten.
  • Relevanz. Die ChatGPT-Datenbank umfasst nur Informationen mit Stand Januar 2023.
  • Chatcpt

    Vor- und Nachteile der Verwendung von Google Bard

    Starke Seiten:

  • Genauigkeit. Google Bard verfügt über ein tieferes Verständnis des Suchmaschinencodes als ChatGPT und kann daher bessere Antworten liefern.
  • Relevanz. Google Bard bietet aktuelle Informationen, die ständig aktualisiert werden.
  • Formulierung der Antwort. Google Bard erstellt spezifischere ukrainische Sätze, ähnlich der echten Literatursprache.
  • Schwache Seiten:

  • Gleiche Art von Antworten. Google Bard gibt eine definitive Antwort, auch wenn Sie sie weiterentwickeln oder eine andere erhalten möchten.
  • Übersetzung. Google Bard ist noch nicht ausreichend geschult, um Texte genau zu übersetzen.
  • Falsche Antworten. Trotz der größeren Anzahl an Quellen kann dieses Modell auch versehentlich falsche Informationen generieren.
  • Siehe auch  Ist ChatGPT schlauer als ein Student? Forscher haben es getestet

    Google Barde

    Foto: Unsplash

    LESEN SIE AUCH: Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt: Was werden die Folgen für die Ukraine sein (Prognosen von Experten)

    ChatGPT oder Google Bard: Welches Modell ist besser?

    Die Antwort auf diese Frage hängt von den spezifischen Bedürfnissen des Benutzers ab. Insgesamt generiert ChatGPT mehr Inhalte und ist vielseitig einsetzbar. Wenn Sie jedoch keine Skripte oder wissenschaftlichen Arbeiten schreiben müssen, reicht Google Bard aus. Wenn Sie sowohl ChatGPT als auch Google Bard verwenden, beachten Sie, dass die Genauigkeit beider Modelle nicht garantiert werden kann. Seien Sie daher vorsichtig und überprüfen Sie die Informationen. Bei bewusster Anwendung können diese Werkzeuge zu wirksamen Ratgebern und Möglichkeiten zur Lösung von Arbeits-, Bildungs- und Alltagsproblemen werden.

    Warum Robotisierung gefährlich ist und welche Berufe durch künstliche Intelligenz ersetzt werden: Sehen Sie sich „Snidanka from 1+1“ an, das wochentags von 6:30 bis 9:30 Uhr auf 1+1 Ukraine und YouTube ausgestrahlt wird:

    „Frühstück mit 1+1“ in sozialen Netzwerken:

    5/5 - (352 votes)
    Anzeige
    Nina Weber
    Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein