#Digitales Frühstück

Die Sendung „Digital Breakfast“ von „Radio Naba“ und „Latvijas Radio 1“ – Ihre wöchentliche Dosis Technologie-News. Technologie, digitale Kultur und Trends, Gadgets und Rezensionen sowie Social-Media-Nachrichten. „Digital Breakfast“ ist jeden Freitagmorgen, 10.05., live auf „Radio Naba“ und „Latvijas Radio 1“ zu hören.

Die Sendung kann im Podcast-Format auf allen großen Streaming-Plattformen gehört werden:

1. Der Trailer zu „Grand Theft Auto 6“ erscheint im Dezember

Die Veröffentlichung des vielleicht am meisten erwarteten Videospiels aller Zeiten ist nur noch einen Monat entfernt! Sam Houser, Präsident von Rockstar Games, bestätigte auf “.

„Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass wir Anfang Dezember den ersten Trailer für das nächste Grand Theft Auto veröffentlichen werden“, sagte Houser am 8. November angekündigt, mit einem Rockstar-Konto. „Wir hoffen, noch viele Jahre lang schöne Momente mit Ihnen allen zu schaffen.“ Der Zeitpunkt fällt mit dem 25. Jahrestag des Debüts der beliebten Franchise zusammen.

Die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ berichtete zuvor, dass „Grand Theft Auto VI“ zwei Hauptcharaktere haben wird, einen Mann und eine Frau, und nach Miami zurückkehren wird, wo einst das beliebte Spiel „Grand Theft Auto: Vice City“ stattfand. Vor etwa einem Jahr wurden nach einem Hackerangriff riesige Datenmengen über das kommende Spiel durchgesickert, darunter auch Videoaufnahmen des Spiels im Entwicklungsprozess.

In den letzten Monaten waren die Fans besonders gespannt auf zusätzliche Informationen. Zuvor durchgesickertes Filmmaterial deutete darauf hin, dass Grand Theft Auto VI einige der beeindruckendsten NPC- und Objektanimationen enthalten könnte, die es je in einem Spiel gab.

Zehn Jahre sind seit Grand Theft Auto V vergangen und es ist immer noch eines der meistverkauften Videospiele aller Zeiten. Dieses Spiel wurde bereits mehr als 185 Millionen Mal verkauft und ist damit das zweitbeste Spiel aller Zeiten, direkt hinter Minecraft. Der Spielmodus von GTA Online hat den Standard für Live-Multiplayer-Gameplay gesetzt und Rockstar im Laufe der Jahre eine Menge Geld für seine Investoren eingebracht. Zweifellos werden die Anleger auch von der Fortsetzung Großes erwarten. Der Mutterkonzern Take-Two hatte zuvor hohe Marketingausgaben und große Einnahmen für das nächste Geschäftsjahr prognostiziert, was viele zu der Annahme veranlasste, dass Grand Theft Auto VI in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 erscheinen wird.

Siehe auch  Amazon möchte seiner Website KI im ChatGPT-Stil hinzufügen

2. Der Chatbot mit künstlicher Intelligenz „chatgpt“ wächst weiterhin rasant

In weniger als einem Jahr hat der Chatbot für künstliche Intelligenz von OpenAI, ChatGPT, 100 Millionen wöchentliche Nutzer erreicht, und mehr als zwei Millionen Entwickler nutzen derzeit die API des Unternehmens, darunter die Mehrheit der Fortune-500-Unternehmen, wie OpenAI-Moderator Sam Altman auf der Entwicklerkonferenz verriet .

OpenAI kündigte außerdem eine Plattform zur Erstellung benutzerdefinierter Versionen von ChatGPT an, um Plus-Abonnenten bei der Ausführung bestimmter Aufgaben zu unterstützen, sowie GPT-4 Turbo, ein neues Modell mit Kenntnissen über Weltereignisse bis April 2023, berichtete das Portal. „Der Rand“.

Benutzerdefinierte GPT-Plattform Dies bedeutet, dass ChatGPT Plus-Benutzer ohne Codekenntnisse ihre eigenen maßgeschneiderten Agenten für künstliche Intelligenz für spezifischere Anforderungen erstellen können. Sie können auch im „GPT Store“ veröffentlicht werden. Andererseits wird GPT nur für den internen Bedarf von Unternehmen auch in einem geschlossenen Modus verfügbar sein, um die Daten, die das Unternehmen nicht weitergeben möchte, nicht öffentlich zugänglich zu machen. Altman erklärte: „Viele fortgeschrittene Benutzer verwalten eine sorgfältig erstellte Liste von Abfrageanfragen und Anweisungen, indem sie diese manuell in ChatGPT kopieren. GPT erledigt jetzt alles für Sie.“

Wie Risto Māsings, ein Abfrageingenieur für künstliche Intelligenz aus Estland, gegenüber „Digital Breakfast“ erklärte: „Mit der neuen Option „ChatGPT“ können Sie in sehr kleinen Schritten einen Chatbot aus jedem Datensatz erstellen, ohne dass eine Codierung erforderlich ist Wenn Sie beispielsweise ein Unternehmen sind, das T-Shirts verkauft, und Daten über die Verkaufsleistung Ihres Unternehmens weiter analysieren möchten, können Sie Zugriff auf ChatGPT bereitstellen, um Ihr eigenes Unternehmens-ChatGPT zu erstellen und Fragen zu stellen wie:

  • Was können wir beim Verkauf von Eishockey-Trikots in der Region Lettland verbessern und wie können wir die Verkaufsmengen steigern?
  • Wie war das 3. Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr?
  • Wer war der Bestseller?
  • Welches unserer T-Shirts ist der Bestseller und welche Vorschläge hast du für eine neue T-Shirt-Idee?
Siehe auch  ChatGPT, NLP und TensorFlow stehen ganz oben auf der Liste der gefragtesten generativen KI-Fähigkeiten

Der Vorteil hierbei ist, dass Sie keinen Datenwissenschaftler oder Experten für maschinelles Lernen engagieren müssen, um Ihre analytischen Fragen zu beantworten, sondern dies mithilfe der ChatGPT-Anpassungsplattform von OpenAI tun können, wodurch die Hürde, kein technischer Verstand zu sein, beseitigt wird.“

3. Ab kommenden Oktober gelten neue Anforderungen an Reifen im Winter

Ab dem 1. Oktober nächsten Jahres dürfen in der Winterperiode vom 1. Dezember bis 1. März keine Fahrzeuge mehr teilnehmen, die mit Ganzjahresreifen ausgestattet sind, die nur mit der M+S-Kennzeichnung gekennzeichnet sind und deren Gesamtgewicht 3,5 Tonnen nicht überschreitet Verkehr, Dienstag, 7 im November, entschied die Regierung auf der Sitzung.

Das Verkehrsministerium (MoT) weist darauf hin, dass beobachtet wurde, dass Reifen mit der M+S-Bezeichnung auf dem Markt auftauchen, die keine speziellen Eislamellen in der Lauffläche eingelassen haben, so dass die Reifen kontrolliert weiterfahren können eine vereiste oder rutschige Straße. Sie sind daher nicht für Fahrten im Winter geeignet.

Während das MoU die Änderungen zur Genehmigung vorlegte, hieß es, dass beispielsweise in Estland bereits die Bedingung eingeführt wurde, dass die Bezeichnung von Winterreifen ein Berg oder eine Schneeflocke ist, M+S jedoch in Estland nicht mehr als Winterreifen gelten , die im Winter genutzt werden dürfen.

So müssen ab dem 1. Oktober 2024 in der in der Straßenverkehrsordnung festgelegten Winterperiode die Räder von Pkw, deren Gesamtgewicht 3,5 Tonnen nicht überschreitet, mit Winterreifen ausgestattet sein, die speziell für den Einsatz bei Schnee oder Eis ausgelegt und mit gekennzeichnet sind die Bezeichnung „Berg und eine Schneeflocke“.

Jānis Liepiņš, Leiter der technischen Abteilung der Direktion für Straßenverkehrssicherheit (CSDD), erklärte, dass die internationale Bezeichnung „Berg und Schneeflocke“ darauf hindeutet, dass der Reifen bestimmte Tests bestanden habe und als für das Fahren bei Schnee, Eis und Vereisung geeignet anerkannt sei . Bereits in diesem Jahr empfahl er Autofahrern, anstelle von Ganzjahresreifen Winterreifen mit der neuen Bezeichnung zu wählen, damit diese noch viele Jahre genutzt werden können..

Siehe auch  Microsoft wird den ChatGPT-Chatbot im Jahr 2023 in Windows 11 integrieren

4. Auto-Langzeitabonnementplattform

„Auto Brava“ hat in Zusammenarbeit mit „MyBee“ die Auto-Abo-Plattform „Cupra Drive“ geschaffen. Auf der Plattform kann der Kunde in weniger als 10 Minuten ein Auto im Showroom oder Lager in Form eines Abonnements erwerben. Die Plattform wird zunächst in Lettland eingeführt, dann aber im gesamten Baltikum eingeführt.

Auf der Seite „Cupra Drive“ können Sie alle fünf „Cupra“-Automodelle auswählen – „Ateca“, „Formetor & Formentor VZ“, „Leon“ und den elektrischen „Born“. Die Plattform bietet noch am selben Tag Zugang zu einem brandneuen Cupra-Modell mit Abonnementlaufzeiten von sechs bis 60 Monaten.

Bei der Auswahl eines Autos muss der Benutzer den Zeitraum auswählen, für den das Auto gewünscht wird, die Kilometerbegrenzung während der Mietdauer und die Höhe der ersten Zahlung, die danach nicht zurückerstattet wird (wodurch sich die monatliche Zahlung verringert). Darüber hinaus hat der Kunde die Vertragsgebühr, die Reifenmiete (einschließlich Wechsel und Lagerung) sowie die OCTA- und KASKO-Versicherung zu bezahlen. Gegen eine separate Abonnementgebühr sind auch monatliche Wartungs- und Verschleißreparaturen erhältlich. Der Autoservice steht allen Fahrern, sowohl Privat- als auch Firmenfahrern, ohne Altersbeschränkung zur Verfügung.

5/5 - (298 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein