Anzeige

Yossakorn Kaewwannarat / Getty Images/iStockphoto

chatgpt hat als eines der fortschrittlichsten großen Sprachmodelle, die jemals geschaffen wurden, die Welt im Sturm erobert. Mit seiner Fähigkeit, zu praktisch jedem Thema menschenähnlichen Text zu generieren, sind viele davon überzeugt Ich frage mich, ob ChatGPT ihnen tatsächlich helfen könnte, reich zu werden. Laut dem beliebten YouTuber und Immobilieninvestor Graham Stephan gibt es dafür Möglichkeiten Die einzigartigen Fähigkeiten von ChatGPT können genutzt werden, um Sie zum Millionär zu machen.

Finden: Jaspreet Singh sagt, dass Amerikas Wirtschaft bald einem Realitätscheck unterzogen wird, und zwar aus folgenden Gründen Sehen Sie sich unsere Liste an: 100 einflussreichste Geldexperten

Recherchieren Sie besser als alle anderen

Eine der Stärken von ChatGPT ist die schnelle Synthese komplexer Informationen. Wie Stephan erklärte: „Ich könnte mir auch vorstellen, dass ChatGPT unglaublich nützlich ist, um Informationen zu vereinfachen und sie für den durchschnittlichen Anleger, der keine Zeit hat, Gewinnberichte, Diagramme und Grafiken zu lesen, viel verständlicher zu machen.“

Anstatt Stunden damit zu verbringen, SEC-Einreichungen und Finanzberichte zu durchforsten, können Sie ChatGPT die Grundlagen einer Unternehmens- und Investitionsthese beschreiben und in Sekundenschnelle eine übersichtliche Analyse erhalten. Wie Stephan sagte, kann es „Informationen verarbeiten, die Sie berücksichtigen wollten, die relevanten makroökonomischen Informationen, Zinssätze, Beschäftigung, die Weltwirtschaft, im Grunde alles, was Sie für wichtig halten, um eine gute Entscheidung zu treffen.“

Mit ChatGPT können Sie potenzielle Investitionen viel schneller recherchieren als auf dem herkömmlichen Weg. Dadurch können Sie mehr Chancen bewerten und fundiertere Entscheidungen treffen.

Siehe auch  Material Der nächste Chatbot des DeepMind-Labors wird mit ChatGPT, PLUS-Portal, konkurrieren

Auch: ChatGPT erhielt 20.000 US-Dollar für Investitionen in Aktien und Kryptowährungen – so hat es in einem Monat 2.000 US-Dollar verdient

Erhalten Sie umsetzbare Anlageideen

Auch wenn ChatGPT es je nach Aufforderung möglicherweise vermeidet, bestimmte Aktien auszuwählen, glaubt Stephan, dass es dennoch nützlich sein könnte, um Anlageideen zu generieren. Wie er sagte: „Theoretisch sollte es möglich sein, sich auf der Grundlage früherer Bewegungen eine Meinung darüber zu bilden, was wahrscheinlich passieren wird.“

Sie könnten ChatGPT Ihren Anlagestil und Ihre Anlagekriterien beschreiben und nach einer Liste der Aktien fragen, die möglicherweise dazu passen. Es kann Märkte schnell anhand Ihrer Faktoren analysieren und eine Auswahlliste für weitere Recherchen bereitstellen. Dadurch können Sie vielversprechende Chancen entdecken, die Ihnen sonst vielleicht entgangen wären.

Allerdings weist Stephan darauf hin, dass Sie alle KI-generierten Ideen dennoch selbst prüfen müssen: „Wenn Sie ein Portfolio aufbauen, sollten Sie Ihre Anlageziele, Ihren Zeitrahmen und Ihre Risikotoleranz berücksichtigen.“ Einfach ausgedrückt: ChatGPT kann Ihre persönliche finanzielle Situation nicht vollständig beurteilen.

Automatisieren Sie Handelsstrategien

Für fortgeschrittene Anleger könnte ChatGPT möglicherweise dabei helfen, automatisierte Handelsalgorithmen zu programmieren. Wie Stephan erklärte: „ChatGPT sucht nach Mustern, die auf der vergangenen Leistung basieren, und wenn genügend Daten zur Verfügung stehen, sollte es theoretisch in der Lage sein, sich auf der Grundlage früherer Bewegungen eine Meinung darüber zu bilden, was wahrscheinlich passieren wird.“

Mit der richtigen Eingabeaufforderung kann ChatGPT detaillierten Handelscode ausgeben, der für die von Ihnen angegebenen Schlüsselindikatoren und Muster optimiert ist. Dadurch können Sie bewährte Anlagestrategien systematisieren und Emotionen aus Ihren Trades entfernen.

Siehe auch  Rob Leathern hat Google verlassen. Jetzt möchte er über KI und ChatGPT sprechen.

Allerdings teilte Stephan mit, dass es „irgendwann nicht mehr funktionieren wird“, da immer mehr Menschen die gleichen Taktiken anwenden. Daher wird es entscheidend sein, der Masse einen Schritt voraus zu sein.

Werden Sie Influencer

ChatGPT könnte auch dabei helfen, eine persönliche Marke und Einnahmequellen wie Sponsoring oder Affiliate-Marketing aufzubauen. Wie Stephan sagte, erlauben es seine Sprachfähigkeiten, „menschenähnlichen Text zu praktisch jedem Thema zu generieren“.

Sie können damit schnell hochwertige Inhalte rund um Ihre Anlageerkenntnisse und Geldtipps erstellen. Der Aufbau eines YouTube-Kanals, Blogs, Newsletters oder einer Social-Media-Präsenz wird mit den Content-Fähigkeiten von ChatGPT viel einfacher. Die Monetarisierung durch Anzeigen, Sponsoren und Partner sorgt dann für passives Einkommen.

Natürlich ist es wichtig, Haftungsausschlüsse für KI-generierte Inhalte bereitzustellen und sicherzustellen, dass Sie die Plattformrichtlinien einhalten. Aber richtig eingesetzt ist ChatGPT ein Influencer-Toolkit.

Meistern Sie Immobilieninvestitionen

Laut Stephan, selbst Immobilieninvestor, kann ChatGPT wichtige Aufgaben wie die Lead-Generierung automatisieren. Er erklärte, es könne „jeden Montag eine neue Reihe von Aktien analysieren und kaufen … und dies wöchentlich wiederholen“.

Das gleiche Prinzip gilt für Immobilien. Sie können ChatGPT auffordern, wöchentliche Kaufkriterien zu erstellen, die auf Ihre Investitionsziele und Ihren Markt zugeschnitten sind. Es kann gezielte Lead-Listen motivierter Verkäufer, abgelaufener Angebote, Nachlässe und mehr basierend auf Ihren idealen Geschäftsparametern erstellen. Dies sorgt für eine regelmäßige Pipeline potenzieller Anlageobjekte.

ChatGPT kann auch dabei helfen, Marketingmaterialien für Mietobjekte zu erstellen, Angebote zu analysieren und Verwaltungsaufgaben zu automatisieren. Seine Vielseitigkeit macht es zur Geheimwaffe eines Immobilieninvestors.

Zusammenfassend sagte Stephan: „Ich bin voll und ganz dafür, dass ChatGPT die Welt erobert“, wenn es richtig eingesetzt wird. Unter Beibehaltung angemessener Erwartungen eröffnet ChatGPT unternehmerischen Investoren spannende Möglichkeiten zur Maximierung von Recherche, Inhaltserstellung und betrieblicher Effizienz. Wenn ChatGPT strategisch und überlegt eingesetzt wird, könnte es Ihnen durchaus dabei helfen, Wohlstand zu erlangen.

Siehe auch  Bard, der Chatbot, der ChatGPT in den Schatten stellt

Mehr von GOBankingRates

Dieser Artikel erschien ursprünglich am GOBankingRates.com: Graham Stephan: wie man ChatGPT nutzt, um Millionär zu werden

5/5 - (499 votes)
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein