5 KOSTENLOSE Kurse zu KI und <a href=chatgpt, die Sie von 0 auf 100 bringen” width=”100%” src=”https://www.kdnuggets.com/wp-content/uploads/arya_5_free_courses_ai_chatgpt_take_0100_1.png”/> Bild von DALLE 3

Was für eine Zeit, am Leben zu sein. Und welcher Zeitpunkt wäre besser geeignet, sich über die Elemente der KI wie generative KI und insbesondere ChatGPT zu informieren, als jetzt! Viele Menschen interessieren sich für die Branche, einige benötigen jedoch mehr Kenntnisse darüber, wie sie dorthin gelangen.

Dieser Blog bietet Ihnen eine Liste KOSTENLOSER Kurse von vertrauenswürdigen Institutionen wie Harvard, IBM, DeepLearning.AI und anderen.

Lasst uns darauf eingehen.

Verknüpfung: Harvard – Einführung in KI mit Python

Dies ist ein 7-wöchiger Kurs, in dem Sie im Selbststudium lernen, wie Sie maschinelles Lernen in Python für künstliche Intelligenz nutzen. In diesem Kurs lernen Sie die verschiedenen Konzepte und Algorithmen der modernen künstlichen Intelligenz kennen. Sie tauchen in reale Anwendungsfälle wie Handschrifterkennung und maschinelle Übersetzung ein.

Sie lernen nicht nur etwas darüber, sondern haben auch die Möglichkeit, praxisnah an Projekten teilzunehmen, die es Ihnen ermöglichen, das theoriebasierte Wissen und seine Anwendbarkeit auf verschiedene Aspekte des maschinellen Lernens und der KI anzuwenden und in diese zu integrieren Ihr eigenes Python-Programm.

Am Ende des Kurses verfügen Sie über umfangreiche Kenntnisse über Bibliotheken, die beim maschinellen Lernen verwendet werden, und über die Prinzipien der künstlichen Intelligenz, sodass Sie Ihr eigenes intelligentes System aufbauen können.

Verknüpfung: IBM – KI für alle: Beherrschen Sie die Grundlagen

KI ist überall und alle reden darüber. Und wenn Sie nicht viel darüber wissen, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie. In diesem Kurs beherrschen Sie die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz und verstehen ihre Anwendungen und Schlüsselkonzepte wie maschinelles Lernen, Deep Learning und neuronale Netze.

Siehe auch  Der Chef der Alfa-Bank prognostizierte den Ersatz Hunderttausender Spezialisten durch ChatGPT-Modelle

Sie werden sich auch mit ethischen Bedenken im Zusammenhang mit KI befassen, die derzeit ein sehr beliebtes Thema sind. Mit dem Wissen, das Sie in diesem Kurs erhalten, erhalten Sie auch eine fachkundige Beratung für den Start einer neuen Karriere in der KI.

Verknüpfung: linux-foundation-data-and-ai-fundamentals” rel=”noopener” target=”_blank”>Linux Foundation – Daten- und KI-Grundlagen

Linux ist ein Betriebssystem, und in diesem angebotenen Kurs lernen Sie die Grundlagen der künstlichen Intelligenz kennen und erhalten einen Überblick über das Ökosystem der KI- und Datenprojekte der Linux Foundation. Dies ist ein 10-wöchiger Kurs zum Selbststudium, der für jeden geeignet ist, der sich für KI interessiert, unabhängig von seinem beruflichen Hintergrund und seinem technischen Kenntnisstand.

Der Kurs bietet Ihnen einen Einstieg in das KI- und Datenökosystem der Linux Foundation, das für Open-Source-Tools relevant ist, um weiterhin neue Daten- und KI-Fähigkeiten zu entwickeln. Wie bereits erwähnt, ist dieser Kurs für alle von Vorteil, die aus einer Vielzahl von Branchen wie dem Finanzwesen, der Fertigung usw. kommen.

Mit diesem Kurs können Sie die verschiedenen Karrieremöglichkeiten kennenlernen, die in der Familie der KI-Technologien verfügbar sind.

Verknüpfung: DeepLearning – Feinabstimmung großer Sprachmodelle

Einige von Ihnen verfügen möglicherweise bereits über gute Kenntnisse auf der Grundlage von KI und Large Language Models (LLMs) und möchten möglicherweise Ihre Fähigkeiten perfektionieren oder etwas Neues lernen. In diesem Kurs mit DeepLearning.AI werden in einem kurzen einstündigen Kurs die Grundlagen der Feinabstimmung eines LLM behandelt.

Sie erfahren, wie sich Finetuning vom Prompt Engineering unterscheidet und wann Sie beides einsetzen sollten. Außerdem sammeln Sie praktische Erfahrungen mit realen Datensätzen und wie Sie diese Tools und Techniken auf Ihre eigenen Projekte anwenden können.

Siehe auch  Vertrauen die Leute dem ChatGPT-Schreiben? – Wirtschaftswissenschaftler schreiben jeden Tag

Wenn Sie mit der Python-Sprache vertraut sind und über ein gutes Verständnis von Deep-Learning-Frameworks wie PyTorch und den Anwendungen der Feinabstimmung verfügen, ist dieser Kurs genau das Richtige für Sie.

Verknüpfung: Projekte zur künstlichen Intelligenz

Wenn es um die Welt der Technik geht, gibt es viele großartige Ressourcen, mit denen Sie neue Fähigkeiten erlernen und entwickeln können. Wichtig ist jedoch, dass Sie diese Fähigkeiten in realen Szenarien anwenden müssen – in Form von Projekten.

Dieser Kurs wurde entwickelt, um Lernenden dabei zu helfen, die Lösungen und Modelle der künstlichen Intelligenz für die Probleme umzusetzen. Sie erfahren mehr über künstliche neuronale Netze (ANNs), Zeitreihenprognosen, Chatbots und mehr.

Dieser Blog richtet sich an Neulinge in der KI-Welt, ist jedoch nicht nur auf Neulinge beschränkt. Wenn Sie Ihre aktuellen Fähigkeiten verfeinern oder sich an Ihre aktuellen anpassen möchten, können Ihnen diese KOSTENLOSEN Kurse den Startschuss geben, ohne einen Cent auszugeben!

Nisha Arya ist Datenwissenschaftler und freiberuflicher technischer Redakteur. Ihr besonderes Interesse gilt der Bereitstellung von Berufsberatung oder Tutorials sowie theoriebasiertem Wissen rund um Data Science im Bereich Data Science. Sie möchte auch die verschiedenen Möglichkeiten erforschen, wie künstliche Intelligenz der Langlebigkeit des menschlichen Lebens zugute kommt bzw. beitragen kann. Sie ist eine eifrige Lernerin, die ihr technisches Wissen und ihre Schreibfähigkeiten erweitern und gleichzeitig dabei helfen möchte, andere anzuleiten.

5/5 - (222 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein