chatgpt Enterprise vs ChatGPT TV”>

Sabrina Ortiz/ZDNET

Die Standardversion von ChatGPT hat sich als sehr leistungsfähiges Tool erwiesen, mit dem Aufgaben wie Codieren, Schreiben und Erklären komplexer Themen erledigt werden können.

Natürlich wollten Unternehmen die Technologie für ihre eigenen Anwendungsfälle nutzen, um ihre Geschäftsabläufe zu optimieren. Als Ergebnis führte OpenAI zwei Optionen für Unternehmen ein: ChatGPT Enterprise und ChatGPT Team.

Außerdem: ChatGPT vs. ChatGPT Plus: Lohnt sich die Abonnementgebühr?

ChatGPT für Unternehmen wurde im August 2023 eingeführt, neun Monate nach der ersten Einführung von ChatGPT. Das Modell bot Unternehmen Sicherheit auf Unternehmensniveau und zusätzliche Funktionen, die auf geschäftliche Anwendungsfälle zugeschnitten waren.

Im Januar 2024 fügte OpenAI ein weiteres Modell für Unternehmen hinzu, das über dieselben Sicherheitsprotokolle mit zusätzlichen Nuancen verfügt. Um Ihnen die Entscheidung zwischen den beiden zu erleichtern, haben wir unten die Unterschiede hervorgehoben.

Sie sollten ChatGPT Enterprise verwenden, wenn…

Chatgpt Für Unternehmen

ChatGPT für Unternehmen

1. Ihr Team besteht aus mindestens 150 Personen

Der größte Unterschied zwischen beiden Modellen besteht darin, dass ChatGPT Enterprise auf den Einsatz in größerem Maßstab ausgerichtet ist und daher eine Mindestplatzanzahl von 150 Personen aufweist. Um diesen Plan in Anspruch nehmen zu können, muss Ihr Unternehmen also groß genug sein, um mindestens 150 Mitarbeiter zu beschäftigen, was kleinere Unternehmen und Teams ausschließt.

Wenn Ihr Team jedoch eher klein ist, haben Sie Glück. OpenAI hat kürzlich den ChatGPT-Teamplan hinzugefügt. Bei diesem Plan beträgt das Minimum nur zwei Benutzer. Die Anmeldung ist einfach und kostet eine Pauschalgebühr von 25 US-Dollar pro Benutzer und Monat.

2. Sie möchten das Beste, was OpenAI zu bieten hat

ChatGPT Enterprise bietet Zugriff auf die fortschrittlichsten Funktionen und Modelle sowie die höchste Modellqualität. Mit ChatGPT Team können Sie bereits auf erweiterte Funktionen wie GPT-4 mit Vision, Spracheingabe und -ausgabe, die Möglichkeit zum Erstellen und Teilen von GPTs, Bildgenerierung und Browsing zugreifen.

Außerdem: Wofür steht GPT? GPT 3.5, GPT 4 und mehr verstehen

Mit ChatGPT Enterprise haben Benutzer jedoch auch uneingeschränkten Zugriff auf die erweiterte Datenanalyse, die schnellste Antwortrate aller Modelle und ein viermal größeres Kontextfenster. Dieser Plan bietet außerdem den besten Kundenservice, den OpenAI zu bieten hat, einschließlich vorrangigem Support, dediziertem Onboarding, laufender Kontoverwaltung und Überprüfung der Kundensicherheit.

3. Sie benötigen die besten Verwaltungstools

Da ChatGPT Enterprise für die Implementierung in größeren Organisationen gedacht ist, verfügt OpenAI über eine Reihe von Verwaltungsfunktionen, die dem ChatGPT-Team fehlen, darunter Freigabekontrollen, Workspace-GPT-Kontrollen und ein Analyse-Dashboard. Alle diese Funktionen zusammen helfen Ihnen, besser zu verstehen und zu steuern, wie Ihre Mitarbeiter mit ChatGPT interagieren.

Außerdem: ChatGPT Plus-Benutzer können jetzt relevante GPTs zu ihren Chats hinzufügen – so geht's

Darüber hinaus bietet ChatGPT for Enterprise zwei Sicherheitsangebote, die ChatGPT nicht bietet: SAML SSO und Domänenüberprüfung. Aus administrativer Sicht müssen Sie sich durch diese Sicherheitsfunktionen weniger Sorgen um die Sicherheit Ihres Unternehmens machen und können die Risiken für das Team weiter begrenzen.

Sie sollten ChatGPT Team verwenden, wenn…

Chatgpt Für Teams

Sabrina Ortiz/ZDNET

1. Sie möchten ein Selbstbedienungspaket

Das ChatGPT-Team verfügt über einen einfachen Onboarding-Prozess. Anstatt wie bei ChatGPT Enterprise ein Vertriebsteam zu kontaktieren und einen individuellen Tarif zu erhalten, müssen Sie ihn bei ChatGPT Team nur auf der Registerkarte „Upgrade-Plan“ auswählen und zur Kasse gehen.

Außerdem: Die meisten Organisationen befürchten ein Scheitern der KI, aber diejenigen, die KI implementieren, berichten von Vorteilen

Der Vorgang ist fast der gleiche wie beim Upgrade auf ChatGPT Plus. Da es sich um Selbstbedienung handelt, beträgt der Preis 25 US-Dollar pro Person und Monat.

2. Sie brauchen nicht den ganzen zusätzlichen Schnickschnack

Obwohl ChatGPT Team als Service für Unternehmen angeboten wird, können Sie es auch für diesen Zweck nutzen, wenn Sie eine Familie, einen Verein oder ein anderes Team von Personen haben, die von der Technologie profitieren könnten. Allerdings werden viele dieser Gruppen nicht alle zusätzlichen Angebote des Enterprise-Plans benötigen, wie z. B. unbegrenzten Zugriff auf die fortschrittlichsten Modelle von OpenAI oder vorrangigen Kundendienst. In diesem Fall ist dieser Plan am besten geeignet.

5/5 - (442 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein