Wir haben vor ein paar Tagen erfahren, dass apple mit google Gespräche über die Integration seiner Gemini AI in iOS 18 führt, aber es gibt letztendlich auch andere Optionen.

iphone.fr_.jpg” alt=”Logo iOS 18″ width=”1500″ height=”1000″ srcset=”https://www.iphon.fr/app/uploads/2024/03/logo-ios-18-iphone.fr_.jpg 1500w, https://www.iphon.fr/app/uploads/2024/03/logo-ios-18-iphone.fr_-504×336.jpg 504w, https://www.iphon.fr/app/uploads/2024/03/logo-ios-18-iphone.fr_-1024×683.jpg 1024w, https://www.iphon.fr/app/uploads/2024/03/logo-ios-18-iphone.fr_-768×512.jpg 768w, https://www.iphon.fr/app/uploads/2024/03/logo-ios-18-iphone.fr_-50×33.jpg 50w” layout=”intrinsic” i-amphtml-layout=”intrinsic”>Ios 18-Logo

© iPhon.fr

Das Apple-Unternehmen entwickelt seine Modelle für künstliche Intelligenz in aller Stille im Alleingang, möchte aber dennoch Funktionen in iOS 18 anbieten. Auch wenn die Forscher aus Cupertino auf diesem Gebiet offenbar erhebliche Fortschritte zu machen scheinen, ist es unwahrscheinlich, dass Apple in der Lage war, ein Modell zu entwickeln effizient wie GPT-4 in weniger als einem Jahr. OpenAI brauchte etwa 8 Jahre, um die Ergebnisse zu erzielen, die wir heute kennen.

Einige waren enttäuscht, als sie sahen, dass Apple Gespräche mit Google führte und nicht mit dem Erfinder von chatgpt. Allerdings haben wir das gerade erst gelerntAuch Apple erwägt OpenAI als Partner, mit dem Ziel, künstliche Intelligenz in iOS 18 zu integrieren.

3 potenzielle Partner

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge verhandelt Apple mit insgesamt drei potenziellen Partnern. OpenAI und Google sind wahrscheinlich die besten Optionen, ihre Werkzeuge jedoch nicht nicht überall akzeptiert, insbesondere in China. Um die Gesetze der Länder einzuhalten, in denen das Unternehmen tätig ist, erwägt Apple daher, mit Baidu zu unterzeichnen, um seine KI-Funktionen in China zu betreiben.

Gerüchten zufolge handelt es sich bei den fraglichen Funktionen um: eine Reihe von iPhone-Funktionen und Apps, darunter Siri, Spotlight, Apple Music, Health, Nachrichten, Numbers, Pages, Keynote, Verknüpfungen und mehr.“

Features, die ausschließlich dem iPhone 16 vorbehalten sind?

Je weiter wir in der Zeit voranschreiten, desto mehr scheinen die Gerüchte eine mögliche Vision dessen zu bieten, was Apple vorhat. Gerüchten zufolge dürfte das iPhone 16 eine einzigartige Leistung bieten, um lokale Funktionen der künstlichen Intelligenz zu integrieren, die von Apple selbst entwickelt würden.

Siehe auch  Der chinesische Eigentümer von TikTok hat ChatGPT-Geheimnisse gestohlen, um eine Nachahmer-KI zu erstellen – Bericht

Allerdings könnte iOS 18 Funktionen bieten, die alle iPhones über Server ausführen können, wie es bei den beliebten Tools, die wir heute kennen, der Fall ist. Wir glauben, dass Apple aus diesem Grund eine Partnerschaft mit Google oder OpenAI in Betracht zieht, aber im Juni werden wir mehr wissen.

I-Nfo.fr – Offizielle Iphon.fr-App
i-nfo.fr – Offizielle iPhon.fr-App

Von: Keleops AG

5/5 - (287 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein