Der Rest nach dieser Anzeige

chatgpt","pour","manger","gratuitement","au","mcdo","grace","a","une","astuce","ultra","ingenieuse"],"route":"news","has_video":true,"game":"Millenium","tag":["hardware"],"environment":"amp","position":["rectangle_atf"],"pos":["1"]}}”>

Künstliche Intelligenz Manchen macht es Angst, für andere ist es Teil des täglichen Lebens geworden. Die Verwendungsmöglichkeiten sind endlos und Sie können sie fast alles fragen und eine richtige Antwort erwarten.

Wenn Sie ihn dazu bringen, Ihr zu tun Mathematikhausaufgaben ist wahrscheinlich nicht der beste Weg, etwas daraus zu machen, es ist möglich, sein Hauptziel abzulenken, wie dieser junge Mann gezeigt hat, indem er McDonald's monatelang übers Ohr gehauen hat, um keinen Cent zu zahlen.

Er hat ChatGPT gekapert, um seine Menüs bei MacDonald's nicht mehr zu bezahlen?

Einkaufsliste, Anschreiben, E-Mail an Ihren Chef oder sogar ein schlechtes Animationsskript Willy Wonka In Schottland verbreitet sich künstliche Intelligenz immer weiter. Allerdings hat wahrscheinlich noch niemand daran gedacht, es so zu nutzen junger Brite Wer hat gemacht ChatGPT seine Geheimwaffe umsonst essen bei McDonald's.

Keine großartige Gastronomie, aber kostenlose Burger und die Methode ist ebenso beschämend wie genial.

Wir empfehlen es eindeutig nicht, aber es könnte nicht einfacher sein, dies zu tun, der junge Mann hielt einfach, nach einer normalen Anweisung, die E-Mail mit der Bitte um Ihre Meinung auf deinen Befehl hin und bereitete dann seinen dämonischen Plan vor.

Anschließend fuhr er mit ChatGPT fort, um es ihm zu beschreiben eine absolut schreckliche Situation bei seinem örtlichen McDonald's, eine Rezension, die dem Unternehmen ernsthaft schaden würde, wenn sie öffentlich veröffentlicht würde. Sobald der Block von der KI generiert wurde, müssen Sie ihn nur noch senden und bam, innerhalb von 12 StundenEs ist 2,3 oder 4 kostenlose Essensgutscheine in Ihren E-Mails, wie der Mann erklärt Alles-Podcast.

Siehe auch  Apple, Samsung oder sogar Amazon: Warum verbieten manche Unternehmen die Nutzung von ChatGPT? - Business AM

Ein sehr langfristiger Betrug und keine Strafe?

Wenn der junge Mann diese Technik bereits seit mehreren Monaten anwendet, wie er im Podcast erklärt, denkt er vor allem, dass seine Handlungen keinen Erfolg haben schädliche Folge.

Wie er jedoch andeutet, ist das Restaurant mittlerweile überfüllt Poster Kunden bitten, positive Bewertungen abzugeben. Tatsächlich ist es durchaus möglich, dass Mitarbeiter etwas verpassen Primzahlen wenn die Bewertungen des Restaurants zu niedrig sind, wie mehrere Internetnutzer als Reaktion auf das Video berichten.

Für den Betrüger: keiner Bestrafungerkennen ihn die Mitarbeiter hingegen und stellen ihm keine Eintrittskarten mehr zur Verfügung, so dass er keine Meinung mehr zum Restaurant abgeben kann.

5/5 - (337 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein