Claude, der chatgpt-Konkurrent von Anthropic, hat jetzt eine kostenlose iOS-App.

Das Unternehmen für künstliche Intelligenz teilte die Ankündigung heute auf seinem Blog, zusätzlich zu einem neuen Teams-Plan – einem kostenpflichtigen Abonnement mit strengen Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien und Funktionen für die Zusammenarbeit.

SIEHE AUCH:

Anthropic veröffentlicht Claude Pro, eine kostenpflichtige Version seines ChatGPT-Rivalen

Während die großen Sprachmodelle von OpenAI ChatGPT seit Beginn des generativen KI-Trends an der Spitze der Rangliste gehalten haben, sollten die Claude-Modelle von Anthropic nicht unterschätzt werden. Anthropic wurde von ehemaligen OpenAI-Mitarbeitern gegründet, darunter den Geschwistern Dario und Daniela Amodei, die jetzt CEO bzw. Präsidentin sind. Berichten zufolge haben die Anthropic-Gründer OpenAI wegen „Differenzen über die Richtung der Gruppe„Nachdem das Unternehmen 2019 Investitionen von Microsoft erhalten und Anthropic als zuverlässige und sichere Alternative gegründet hat, die Gewinn und Zweck mit seinem Organisationsstatus als gemeinnütziges Unternehmen in Einklang bringt. Zur Erinnerung: Anthropic verfügt über Investitionen von google.

Zerstörbare Lichtgeschwindigkeit

Aber wie schlagen sich die Claude-Modelle im Vergleich zu ChatGPT? In einem Vergleich Unter der Leitung von Anthropic erzielten der leichte Claude Haiku, der mittlere Claude Sonnet und der leistungsstarke Claude Opus bei gängigen Benchmarks ähnliche Ergebnisse wie GPT-4 und GPT-3.5. Claude Sonnet, das im kostenlosen Plan enthalten ist und jetzt für iOS verfügbar ist, übertraf GPT-3.5 in allen Benchmarks.

Mit dem Claude Pro-Abonnement, das 20 US-Dollar kostet, erhalten Sie außerdem Zugriff auf das leistungsstärkste Modell von Anthropic, Claude Opus.

Zu den Spezifikationen für die iOS-App gehören die Synchronisierung zwischen Mobilgeräten und Desktops sowie Bildverarbeitungsfunktionen, was bedeutet, dass sie mit der App geteilte Bilder verstehen, analysieren und kontextualisieren kann. Leider hinkt die Claude iOS-App bei der Bildgenerierung hinter ChatGPT hinterher. Für ChatGPT Plus-Abonnenten können Benutzer auf Mobilgeräten und Desktops auf DALL-E 3 zugreifen, während Claude diese Funktionen noch nicht anbietet.

Siehe auch  ChatGPT verstößt angeblich gegen Datenschutzbestimmungen – Channelnews

iOS-Benutzer können die Claude-App über herunterladen apple.com/us/app/claude/id6473753684″ target=”_blank” title=”(opens in a new window)”>dieser Link. Viel Glück beim Versuch, es anders zu finden, denn es gibt viele andere Nachahmer im App Store. Sie wissen, dass Sie das Richtige gefunden haben, wenn darauf steht, dass es von Anthropic PBC ist.

Themen Künstliche Intelligenz ChatGPT

5/5 - (482 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein