" class="c-shortcodeReviewRedesign">
chatgpt-00000.jpg?auto=webp&fit=crop&height=362&width=644″ alt=”Open AI-Logo auf violettem Hintergrund” height=”362″ width=”644″/>

9.0/ 10 PUNKTZAHL

ChatGPT 4.0

Vorteile

  • Ausführlichere Antworten

  • Kann Daten effektiver analysieren

  • Beantwortet schwierige und komplexe Fragen mit zufriedenstellenden Antworten

Nachteile

  • Es kann einige Zeit dauern, bis Antworten generiert werden

  • Kosten

  • Macht immer noch Fehler

Anmerkung der Redaktion: Diese Rezension wurde vor der Ankündigung von GPT-4o verfasst, das die Funktionen sowohl der kostenlosen als auch der kostenpflichtigen Version von ChatGPT verbessern wird. CNET steht zu den Schlussfolgerungen unserer Tests, wir werden unsere Berichterstattung jedoch weiterhin aktualisieren, sobald Updates eingeführt werden.

Basisinformation:

  • Preis: 20 $ pro Monat
  • Verfügbarkeit: Web oder mobile App
  • Funktionen: Spracherkennung; Gedächtniserhaltung; mehrere GPTs zur Auswahl
  • Bilderzeugung: Ja

Ich habe mich gefragt, ob ChatGPT 4 das 20-Dollar-Upgrade wirklich wert ist, wenn man bedenkt, dass Microsoft Copilot kostenlos ist und auch das schnellere und effizientere GPT-4 Turbo-Modell von OpenAI verwendet. Es stellt sich heraus, dass die Tatsache, dass zwei Unternehmen ähnliche Versionen von GPT-4 verwenden, nicht bedeutet, dass sie es gleichermaßen verwenden.

ChatGPT 4, das fortschrittlichste öffentlich verfügbare Modell von OpenAI, unterscheidet sich in einigen Punkten vom kostenlosen ChatGPT 3.5. Laut OpenAI verfügt es über ein besseres Verständnis und kann differenziertere Antworten mit weniger Voreingenommenheit liefern. Nach dem Test habe ich das Gefühl, dass 4.0 die kognitiven Fähigkeiten verbessert und die Antworten von auswendig gelernten Zusammenfassungen auf wissenschaftliches Niveau hebt. Es dauert zwar länger, Antworten zu generieren, aber das Warten auf die Ausgabe lohnt sich. Mit seiner Fähigkeit, dichte Themen zu jonglieren und gut durchdachte Antworten auszuspucken, übertrifft es das GPT-4-Turbo-Modell der kostenlosen Version von Copilot, bei dem Geschwindigkeit und Effizienz im Vordergrund stehen.

Siehe auch  ChatGPT nennt die 5 besten und schlechtesten Dinge über Greenwich
Ai Atlas-Kunstabzeichen Ai Atlas-Kunstabzeichen

Aber so beeindruckend ChatGPT 4 auch ist, es besteht immer noch das gleiche Problem wie 3.5: keine Internetverbindung. Obwohl die Trainingsdaten aktueller sind (bis August 2023 statt September 2021), ist es immer noch nicht möglich, Antworten auf die dringendsten und aktuellsten Fragen des Tages zu erhalten. Bei Dingen wie Einkaufsempfehlungen zwischen den neuesten Samsung- und apple-Handys kann ChatGPT 4 also nur vorhersagen, welches Handy die Nase vorn hat.

Trotz dieser Einschränkung ist ChatGPT 4 deutlich intelligenter als sein kostenloses Gegenstück. Und für diejenigen, die nach Genauigkeit streben und Fragen stellen, die größeres Rechengeschick erfordern, ist es ein lohnendes Upgrade.

Wie CNET KI-Chatbots testet

CNET verfolgt bei der Überprüfung von KI-Chatbots einen praktischen Ansatz. Indem ich KI-Chatbots mit realen Szenarien wie dem Finden und Ändern von Rezepten, dem Recherchieren von Reisen und dem Schreiben von E-Mails animiere, wollen meine Mitrezensenten und ich simulieren, wofür die durchschnittliche Person sie verwenden könnte. Das Ziel besteht nicht darin, KI-Chatbots mit bizarren Rätseln oder Logikproblemen zu zerstören. Stattdessen achten wir darauf, ob echte Fragen zu nützlichen und genauen Antworten führen. Da jedoch fortschrittlichere Modelle veröffentlicht werden, sind anspruchsvollere Fragen erforderlich, um herauszufinden, wie KI-Chatbots mit komplexen und vielschichtigen Themen schlussfolgern können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite darüber, wie wir KI testen.

Bedenken Sie bei der Nutzung von ChatGPT, dass der Dienst die von Ihnen in sein System eingegebenen Informationen automatisch erfasst. Geben Sie dem Dienst daher keine persönlichen Daten weiter. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutzrichtlinie von OpenAI.

Einkaufen

Wenn die Daten vorliegen, gibt ChatGPT 4 hervorragende Einkaufsempfehlungen. Für Artikel, die nach August 2023 veröffentlicht werden, wie das iphone 15 und das Samsung Galaxy S24, verwendet ChatGPT jedoch unverbindliche Formulierungen wie „könnte“ und „sollte“. Die Datenlücke verringert leider seine allgemeine Wirksamkeit als Einkaufsführer.

Als ich darum bat, die LG OLEDs G3 und G4 zu vergleichen, sagte ChatGPT 4 Dinge wie: „Das G4 verfügt möglicherweise über eine verbesserte Verarbeitung“ und „Wenn das G4 über verbesserte Lautsprecher oder Audioverarbeitungsfunktionen verfügt, könnte es ein besseres Hörerlebnis bieten.“ Diese Art der Prognose ist sinnvoll, wenn das Produkt noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Aber der G4-Fernseher ist jetzt auf dem Markt.

Zumindest bei weniger zeitnahen Anfragen ist ChatGPT hervorragend darin, mehrere Datenpunkte zu synthetisieren und genaue und zuverlässige Antworten zu geben. Als ich beispielsweise versuchte, eine geeignete unterbrechungsfreie Stromversorgung für meinen Gaming-PC oder mein TV-Setup zu finden, konnte ChatGPT 4 den Strombedarf meiner Elektronik vergleichen und die passende Stromversorgung empfehlen. Es wurde sogar erklärt, warum der Kauf eines Sinusnetzteils von Vorteil wäre, da ich empfindliche Elektronik verwenden würde.

Als Einkaufstool ist es insgesamt wahrscheinlich besser, auf KI-Chatbots zu verweisen, die eine direkte Verbindung zum Internet haben, wie Microsoft Copilot, google Gemini und Perplexity. Aber als allgemeines Produktrecherchetool hat ChatGPT wirklich das Gefühl, als würden Sie mit einem sachkundigen Vertriebsmitarbeiter in einem Geschäft sprechen, solange die Artikel, auf die Sie verweisen, aus der Zeit vor August 2023 stammen.

Rezepte

Jeder KI-Chatbot kann ein Rezept ausspucken. Das ist nicht schwer. Aber nur sehr wenige können tatsächlich ein gutes Rezept zubereiten, und ChatGPT 4 ist da keine Ausnahme. Als ich ChatGPT 4 wie Google Gemini und Claude darum bat, eine Chicken-Tikka-Masala-Marinade zu geben, ging es nur um die Grundlagen. Auf exotischere Zutaten wie Kasuri Methi (getrockneter Bockshornklee), Chaat Masala und Amchur (getrocknetes Mangopulver) wurde verzichtet. Obwohl diese Zutaten nicht notwendig sind, sollten sie zumindest als Option aufgeführt werden.

Wenn es darum ging, einzigartigere Fusionsrezepte zuzubereiten, wie zum Beispiel einen thailändisch inspirierten Tres-Leches-Kuchen mit einer würzigen Note, hat ChatGPT 4 die Aufgabe vollkommen verstanden. Es entstand ein Kuchen mit Kokosmilch- und Zitronengrasaromen und kombinierte ihn mit einigen thailändischen Chilischoten. Wenn es also darum geht, ein authentischeres Rezept zu kreieren, lässt ChatGPT 4 sozusagen die Luft aus dem Soufflé raus. Aber für alles, was die Zusammenführung von Lebensmitteln aus verschiedenen Teilen der Welt erfordert, ist ChatGPT 4 hervorragend.

Zusammenfassende Artikel

Die frei verfügbaren KI-Chatbots hatten Probleme mit der Artikelzusammenfassung. Die meisten schafften es ganz gut, die übergeordneten Punkte zu erfassen, konnten aber die Hauptthese oder den Kern des Artikels nicht erfassen.

Ich habe ChatGPT 4 gebeten, einen Artikel zusammenzufassen, den ich Anfang des Jahres darüber geschrieben habe, wie KI die CES 2024 dominiert. Wo Chatbots wie Gemini und Claude nichts weiter taten, als die Beliebtheit von KI auf der Messe anzugeben und wie viele Gadgets mit KI-Integrationen vorgestellt wurden, gab es keinen hat die Experten, mit denen ich gesprochen habe, und einige der von ihnen geäußerten Skepsis gut berücksichtigt. Bei ChatGPT 4 war dies jedoch der Fall.

Es war in der Lage, über die glänzende Fassade an der Spitze des KI-Booms hinauszuschauen und zu erkennen, wie Unternehmen zu schnell KI-Produkte auf den Markt brachten, von denen einige möglicherweise einfach eine Umbenennung der „intelligenten“ Technologie von vor ein paar Jahren waren.

Und anders als bei ChatGPT 3.5 bin ich beim Einfügen meines Artikels in den Chatbot nicht auf eine Zeichenbeschränkung gestoßen.

Während die kostenlosen Chatbots Ihnen einige grundlegende Gesprächsthemen liefern können, bietet Ihnen ChatGPT 4 die gesamte Analyse.

Reisen

Wenn es um Reiseempfehlungen geht, macht ChatGPT 4 größtenteils alles richtig. Während einige der kostenlosen Chatbots halluzinierten oder Schwierigkeiten hatten, unterschiedliche Empfehlungen zu geben, gab ChatGPT durchweg solide Tipps und sehenswerte Sehenswürdigkeiten, die alle tatsächlich existierten.

Wie in früheren Rezensionen habe ich ChatGPT 4 gebeten, eine dreitägige Reiseroute nach Columbus, Ohio zu erstellen. Ich habe es dann mit Bella Czajkowski von CNET verglichen, die aus Arch City stammt.

Laut Czajkowski waren die Empfehlungen von ChatGPT 4 vielfältig und beinhalteten eine solide Liste von Restaurants, die einen Besuch wert waren, wie Fox in the Snow Cafe oder The Pearl. Dazu gehörten auch Attraktionen wie der Columbus Zoo und das Aquarium, ein Ziel, das in den kostenlosen KI-Chatbot-Listen oft fehlt.

Das bedeutet nicht, dass ChatGPT 4 immer alles richtig macht. Als ChatGPT 4 darum bat, eine Reiseroute für das Viertel Bushwick in New York zu erstellen, empfahl es Cafés im Viertel Greenpoint. Obwohl Greenpoint nur 30 Minuten mit dem Zug entfernt ist, gilt es nicht als zu Fuß erreichbares Ziel.

Super Synthese

Bei den kostenpflichtigen KI-Chatbots legen wir einen größeren Wert auf die Informationssynthese. Angesichts der Tatsache, dass Sie 20 US-Dollar pro Monat zahlen, müssen Premium-KI-Chatbots über Rezept- und Restaurantempfehlungen hinausgehen. Das bedeutet, die Komplexität des menschlichen Daseins zu analysieren, um Antworten auf die Rätsel des Lebens zu finden.

Für diesen Test haben wir uns eine stumpfe Philosophiefrage ausgedacht und ChatGPT 4 gebeten, Theorien unterschiedlicher Philosophen aus verschiedenen Zeiträumen zu berücksichtigen und sie dann mit den Problemen von heute in Beziehung zu setzen. Auch der Wortlaut der Frage war unnötig dicht, um zu simulieren, was von Philosophiestudenten verlangt werden könnte.

Wir möchten hier nicht die genaue Frage stellen, da andere KI-Chatbots sie möglicherweise für zukünftige Schulungen sammeln.

Angesichts der allgemeinen Dichte und Unlesbarkeit der Frage schnitt ChatGPT 4 bemerkenswert ab. Es war in der Lage, die Mehrdimensionalität der Frage zu erkennen und sie Punkt für Punkt aufzuschlüsseln, ähnlich wie es ein Tutor tun würde. Es begann damit, die verschiedenen vorhandenen Philosophien zu definieren, um eine Grundlinie festzulegen, und zielte dann darauf ab, jedes Element zu beantworten, bevor schließlich alle Informationen zu einer endgültigen Antwort zusammengefasst wurden.

Im Vergleich zu ChatGPT 3.5 flog ChatGPT 4 höher und weiter als sein kostenloses Gegenstück. Die Informationsverarbeitung ahmte wirklich nach, wie eine Person die Frage durchdenken würde, und zeigte, wie die Erhöhung der Parameter KI-Chatbots dabei hilft, mit besseren kognitiven Fähigkeiten zu arbeiten.

Abschluss

KI-Chatbots wie ChatGPT sind allesamt Maschinen, daher kann es schwierig sein, sie vollständig zu bewerten, ohne Experten in den Bereichen Codierung, Architektur oder einem anderen hochqualifizierten Bereich zu Rate zu ziehen.

Dennoch ist es offensichtlich, dass ChatGPT 4 intelligenter ist als die anderen KI-Chatbots. Seine Antworten sind durchdachter und es kann komplexe Informationen zu nützlichen Sätzen zusammenfassen, auch wenn die Verarbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Es ist auch weniger anfällig für Halluzinationen.

Lohnen sich die monatlichen Abonnementkosten von 20 US-Dollar? Das ist situativ abhängig. Wenn Sie KI-Chatbots nur bitten möchten, E-Mails zu schreiben oder Zusammenfassungen historischer Ereignisse zu geben, dann werden die kostenlosen Versionen wahrscheinlich ausreichen. Im Ernst, als E-Mail-Schreibmaschine schnitt ChatGPT 4 gut ab, aber auch alle anderen KI-Chatbots schnitten gut ab. Wenn Sie jedoch anfangen, unbefriedigende Antworten auf Ihre vielschichtigen Fragen zu finden, könnte es sich lohnen, die 20 US-Dollar wegzulassen, um ChatGPT 4 auszuprobieren.

Der Wert ergibt sich in Fällen, in denen ein allgemeiner Überblick nicht ausreicht und Einzelheiten erforderlich sind, z. B. wenn Sie nach den Arten von Hardware fragen, die für Ihre spezifische Einrichtung benötigt werden, oder nach den Möbeln, die Sie in einem Raum mit ungünstigen Farben und Formen in Betracht ziehen sollten. ChatGPT 4 beeindruckt wirklich, wenn Sie speziellere Antworten auf bestimmte Fragen benötigen (z. B. Fragen zur Philosophie auf Hochschulniveau).

Zumindest erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, welche Fähigkeiten ein unbegrenzter KI-Chatbot bietet. Denn wenn ChatGPT ausgeführt werden kann, kann es weit kommen, wenn auch nicht schnell.

Anmerkung des Herausgebers: CNET verwendet eine KI-Engine, um bei der Erstellung einer Handvoll Geschichten zu helfen. Bewertungen von KI-Produkten wie diese, einfach so Weitere praktische Rezensionen von CNETwerden von unserem Team aus internen Experten verfasst. Weitere Informationen finden Sie unter Die KI-Richtlinie von CNET Und wie wir KI testen.

5/5 - (221 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein