chatgpt-4o-s-attend-a-ce-dont-tout-le-monde-s-attend”>ChatGPT 4o erwartet, was jeder erwartet …

Während diese Woche für die Kryptowährung mit der Genehmigung von Ethereum-ETFs durch die SEC überraschend war, ist es jetzt an der Zeit, dass sich auch die künstliche Intelligenz ChatGPT 4o mit der Angelegenheit befasst. Während mit den Zulassungsgerüchten die Volatilität auf dem Kryptomarkt zurückgekehrt ist, hat der Ethereum-Preis bereits einen starken Anstieg erlebt. Aber was können wir von nun an mit ETFs erwarten?

Um diese Frage zu beantworten, hat die ChatGPT 4o-KI drei Szenarien aufgestellt, sich aber vor allem auf unterschiedliche Zeitskalen projiziert. So bot uns die von OpenAI entwickelte künstliche Intelligenz mehrere Preise für die kurze Laufzeit (1 Monat), die mittlere Laufzeit (6 Monate) und die längste Laufzeit (1 Jahr).

Um noch weiter zu gehen: Hier finden Sie alles, was Sie über das Potenzial von Krypto-ETFs wissen müssen.

Welche Zukunft hat der Preis des ETH-Tokens?

Zur Erinnerung: Nach der Zulassung von Bitcoin-ETFs erlebte die weltweit erste Kryptowährung einen ganz leichten Moment der Schwäche. Trotz allem ermöglichten ETFs in den folgenden Tagen und insbesondere Wochen den Kauf von Hunderttausenden von BTC, was es Bitcoin ermöglichte, einen neuen ATH zu unterzeichnen.

Zahlreiche Analysten und Kryptomarktspezialisten scheinen mit der Zulassung von Ethereum-ETFs ein ähnliches Aufwärtsmuster zu erwarten. Und für ChatGPT ist die Beobachtung identisch. Tatsächlich könnte der ETH-Preis weniger als einen Monat nach der Genehmigung dieser ETFs im besten Fall bereits 4.500 US-Dollar wert sein. Im Gegensatz dazu deuten die gemäßigteren und negativeren Szenarien auf Preise von 4.000 oder 3.800 US-Dollar (nahe dem aktuellen Preis) im Monat nach der Genehmigung hin.

Siehe auch  ChatGPT prognostiziert den Aktienkurs von Rivian für Anfang 2024

Sollten die ETFs kein Erfolg werden, könnte es bei Ethereum auch innerhalb von 6 Monaten oder gar langfristig zu keinen größeren und positiven Entwicklungen kommen. Denn im schlimmsten Szenario geht man davon aus, dass sich der Preis von Ethereum bei rund 3.500 US-Dollar stabilisiert. Nach dem gemäßigtsten Szenario, das zweifellos auch das realistischste ist, könnten ETFs den Preis des Vermögenswerts jedoch im Laufe der Zeit auf über 5.500 US-Dollar treiben. Dies würde es Ethereum offensichtlich ermöglichen, sein bisheriges Rekordhoch zu übertreffen.

Quelle : ChatGPT.

Das optimistischste Szenario geht schließlich von einem ATH aus, das in den ersten Monaten fast überschritten wurde. Für die Zukunft liegen die Preisziele bei 5.500 $ über 6 Monate und vor allem 7.000 $ innerhalb eines Jahres. Eine solche Entwicklung würde es der Kryptowährung Nummer 2 ermöglichen, in einem Jahr um 100 % zu wachsen.

Die Moral der Geschichte: Bei Ethereum-ETFs ist es der 14. Juli zu früh.

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss: In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Trust Project verpflichtet sich BeInCrypto, unvoreingenommene und transparente Informationen bereitzustellen. Ziel dieses Artikels ist es, genaue und relevante Informationen bereitzustellen. Wir empfehlen den Lesern jedoch, die Fakten selbst zu überprüfen und einen Fachmann zu konsultieren, bevor sie auf der Grundlage dieser Inhalte eine Entscheidung treffen.

5/5 - (188 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein