<a href=chatgpt kostenloser Held” src=”https://images.hothardware.com/contentimages/newsitem/64688/content/chatgpt-free-hero.jpg” data-style=”background: url(‘https://images.hothardware.com/contentimages/newsitem/64688/content/chatgpt-free-hero.jpg’) center no-repeat;background-size: contain; max-width: 100%; width: 100%;” class=”dimension1″/>

OpenAI fügt seiner kostenlosen Version von ChatGPT Funktionen hinzu, die bisher nur zahlenden Benutzern zur Verfügung standen, da das Unternehmen nach eigenen Angaben „auf die Weiterentwicklung der KI-Technologie und die Gewährleistung ihrer Zugänglichkeit und Nutzbarkeit für alle fokussiert ist“. Das größte Upgrade für kostenlose Benutzer ist die Einbindung der neuesten Version von ChatGPT, GPT-4o. Darüber hinaus wird es sowohl für die Webversion als auch für die Desktop-App Änderungen an der Benutzeroberfläche geben.

GPT-4o bietet umfassende Verbesserungen bei der Interaktion der Benutzer per Text, Sprache und Bild. Laut OpenAI können Benutzer der kostenlosen Version jetzt über die Fotos chatten, die das Modell bereitstellt, Dateien zur Analyse oder Zusammenfassung hochladen und auf weitere GPTs zugreifen, die im GPT Store zu finden sind. Es handelt sich um ein solides Paket an Upgrades, wenn man bedenkt, dass der Zugriff darauf die Benutzer keinen Cent kostet.

Das Unternehmen kündigte außerdem Änderungen an der Webversion von ChatGPT an, die allen Benutzern zur Verfügung stehen wird. Ziel der Änderungen ist es, ein einfacheres, benutzerfreundlicheres Weberlebnis zu schaffen, wobei der Schwerpunkt auf der Verbesserung der Gespräche zwischen dem Benutzer und ChatGPT liegt. Es wird einen neuen Startbildschirm, ein neues Nachrichtenlayout und mehrere andere Änderungen geben, die die Benutzer ebenfalls erkunden können.

Auch die Desktop-App erfährt einige Verbesserungen. OpenAI hofft, ein nahtloses Erlebnis zu schaffen, bei dem ChatGPT neben allem anderen, was auf dem Computer eines Benutzers passiert, funktionieren kann. Um die Nutzung zu vereinfachen, können Benutzer mithilfe des Sprachmodus mit der Desktop-App interagieren. Schließlich ist es jetzt möglich, einen Screenshot zu machen und ihn auch innerhalb der App zu verwenden. Diese Verbesserungen werden zuerst für Benutzer von macOS Plus und später im Jahr 2024 für Windows verfügbar sein.

Siehe auch  Künstlich unintelligent: Anwälte wegen Missbrauchs von ChatGPT bestraft | Proskauer – Kümmern Sie sich um Ihr Geschäft

OpenAI sagt, die Neue Eigenschaften für Benutzer der kostenlosen Stufe sind sie sofort verfügbar und wir werden in Zukunft voraussichtlich noch mehr Funktionen einführen.

5/5 - (434 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein