Nach chatgpt-to-Nothing-Phone-2.829120.0.html” target=”_self” class=”internal-link”>Telefon 2 et Telefon 1Das Nothing Phone 2a profitiert jetzt von der ChatGPT-Integration. Dies ist dem neuen Nothing OS 2.5.5a-Update zu verdanken, das den Zugriff auf den KI-Assistenten erleichtert. Eine der neuen Ergänzungen ist eine Gestenoption in der Nothing X-App, die es Ihnen ermöglicht, eine Sprachkonversation mit dem Chatbot zu starten.

Dann gibt es die neuen ChatGPT-Widgets, die Benutzern von Nothing Phone 2a den Zugriff ermöglichen google-Pixel-6A-leaves-CEO-defending-hardware.833166.0.html” target=”_self” class=”internal-link”>KI-Chatbot vom Startbildschirm aus. Außerdem erhielt das 2a wie die anderen Telefone eine neue Schaltfläche in der Zwischenablage und ein Screenshot-Popup, mit dem Sie Inhalte direkt in eine neue Konversation einfügen können.

Allerdings geht es beim Nothing OS 2.5.5a-Update nicht nur um die ChatGPT-Integration. Es bringt auch eine ganze Reihe von Optimierungen mit sich. Beispielsweise bietet die Weitwinkel-Hauptkamera des Phone 2a jetzt eine optimierte Farbkonsistenz. Das Update verbesserte auch die Porträthelligkeit in HDR-Szenen https://www.androidauthority.com/what-is-hdr-photography-1021421/ und Rauschprobleme behoben, die im Porträtmodus auftraten.

Darüber hinaus verspricht es, die Öffnungsleistung der Kamera-App zu verbessern, was Nothing durch die Anpassung der CPU-Planungsstrategien erreicht. Darüber hinaus gibt es weitere Optimierungen. Dazu gehören eine bessere Visualisierung des Akkustands im Akku-Widget, ein verbesserter Energiesparmodus, eine bessere Anrufstabilität und eine bessere automatische Helligkeitseinstellung. All dies soll zu einem besseren Erlebnis auf dem Nothing Phone 2a führen(erhältlich bei Amazon).

5/5 - (115 votes)
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein