chatgpt” data-hero=”” src=”https://media.assettype.com/newindianexpress%2F2024-04%2F774704a3-b77b-44da-b824-8c44e2671e65%2F202310153069617.jpg?rect=0%2C0%2C500%2C281″ srcset=”https://media.assettype.com/newindianexpress%2F2024-04%2F774704a3-b77b-44da-b824-8c44e2671e65%2F202310153069617.jpg?rect=0%2C0%2C500%2C281&w=640 640w” layout=”responsive” width=”16″ height=”9″ lightbox=”true” i-amphtml-ssr=”” i-amphtml-layout=”responsive”>

ChatGPT

NEU-DELHI: ChatGPT, ein von OpenAI entwickelter und Ende 2022 eingeführter Chatbot, hat den Wettbewerb zwischen Technologiegiganten angekurbelt, ähnliche Chatbots zu entwickeln, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Seit seiner Einführung hat der Chatbot große Aufmerksamkeit erregt und innerhalb weniger Tage rekordverdächtige Downloadzahlen erzielt. Dieser Erfolg veranlasste andere Unternehmen, insbesondere google, ähnliche Chatbots zu entwickeln, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Infolgedessen haben viele Technologiegiganten in den letzten zwei Jahren ihre eigenen Chatbot-Modelle oder generative KI-Angebote eingeführt. Beispielsweise hat Microsoft Copilot entwickelt, während Google sein eigenes Modell eingeführt hat – Bard. Das Unternehmen hat nun die Einführung seines neuesten Modells, GPT-4o, angekündigt, das mit einer Reihe erweiterter Funktionen ausgestattet ist. OpenAI verfügt auch über eine Desktop-Version von ChatGPT. Das Beste an GPT-4o ist, dass es für Verbraucher kostenlos ist. Hier ein kurzer Blick:

Was ist GPT-4o und was ist neu daran?

GPT-4o, wobei „o“ für Omni steht, soll überlegene Intelligenz und viel schnellere Antworten bieten. Im Gegensatz zur Vorgängerversion, die sich darauf beschränkte, Text zu akzeptieren oder nur mit Text zu antworten, kann GPT-4o viel mehr. Demnach ist die neueste Version ein Schritt in Richtung einer natürlichen Mensch-Computer-Interaktion – sie akzeptiert als Eingabe jede Kombination aus Text, Audio, Bild und Video und generiert jede Kombination aus Text, Audio und Bildausgaben. Darüber hinaus gibt das Unternehmen an, dass es auf Audioeingaben in nur 232 Millisekunden reagiert, mit einem Durchschnitt von 320 Millisekunden, was der menschlichen Reaktionszeit in einem Gespräch ähnelt.

Siehe auch  Reiseunternehmen nutzen ChatGPT für Beschwerden und negative Online-Bewertungen

Wie ist es besser?

Nach Angaben des Unternehmens ist GPT-4o im Vergleich zu bestehenden Modellen insbesondere hinsichtlich der Bild- und Tonverständlichkeit besser. Um fortschrittliche KI weltweit zugänglicher und nützlicher zu machen, werden die Sprachfunktionen von GPT-4o hinsichtlich Qualität und Geschwindigkeit verbessert. ChatGPT unterstützt jetzt mehr als 50 Sprachen für Registrierung und Anmeldung, Benutzereinstellungen und mehr. Allerdings ist die Anzahl der Nachrichten, die kostenlose Benutzer mit GPT-4o senden können, je nach Nutzung und Nachfrage begrenzt. Wenn das Limit erreicht ist, wechselt ChatGPT automatisch zu GPT-3.5, damit Benutzer ihre Gespräche fortsetzen können.

Wie funktioniert es?

GPT-4o ist viel besser als jedes andere bestehende Modell darin, die von Ihnen geteilten Bilder zu verstehen und zu diskutieren. Nach Angaben des Unternehmens können Sie jetzt ein Foto eines Menüs in einer anderen Sprache machen und mit GPT-4o sprechen, um es zu übersetzen, mehr über die Geschichte und Bedeutung des Essens zu erfahren und Empfehlungen zu erhalten. Das Unternehmen behauptet, dass zukünftige Verbesserungen eine natürlichere Sprachkonversation in Echtzeit und die Möglichkeit ermöglichen werden, sich mit ChatGPT über Echtzeitvideo zu unterhalten. Sie könnten ChatGPT beispielsweise ein Live-Sportspiel zeigen und ihn bitten, die Regeln zu erklären. Ganz gleich, ob Sie eine neue Idee für Ihr Unternehmen erarbeiten, sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten oder ein Thema haben, das Sie besprechen möchten: Tippen Sie auf das Kopfhörersymbol in der unteren rechten Ecke der Desktop-App, um ein Sprachgespräch zu starten.

Desktop-Version

Sowohl für kostenlose als auch für kostenpflichtige Benutzer hat das Unternehmen eine ChatGPT-Desktop-App auf den Markt gebracht, die derzeit nur für macOS-Benutzer verfügbar ist. Die Desktop-Version ist so konzipiert, dass sie sich nahtlos in alles integrieren lässt, was Sie auf Ihrem Mac tun. Mit einer Tastenkombination (Wahl + Leertaste) können Sie ChatGPT sofort eine Frage stellen. Sie können Screenshots auch direkt in der App erstellen und besprechen. Die Windows-Version wird voraussichtlich noch in diesem Jahr veröffentlicht.

Siehe auch  Negative Auswirkungen von ChatGPT. Was sind KI-Bot-Netzwerke und welche Bedrohung stellen sie dar?
5/5 - (419 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein