• Google Share Btn

Fbdd84C1 1C7C 43Dd A779 87A77Dfa473A 2chatgpt!Die Knowledge Academy unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der Einführung von KI-Tools” itemprop=”image”/>

Um kleinen und mittleren Unternehmen dabei zu helfen, ihre KI und nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, gab die Taipei City Small and Medium Enterprise Knowledge Academy heute offiziell die Einführung der Kurse „AI Application Cultivation“ und „Sustainable Talent Cultivation“ mit dem Thema „KI“ bekannt „Cultivation. Building Sustainability Together“ zur Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen hat tatsächlich KI-Tools in die Unternehmensplattform eingeführt und mindestens 200 Personen für die Teilnahme an Nachhaltigkeitskursen geschult.

Jian Youxin, Vorsitzender der Taiwan Sustainable Energy Research Foundation, sagte, dass die Welt vor zwei großen Veränderungen stehe, zum einen der KI-Transformation und zum anderen der Nachhaltigkeitstransformation wurde in das S&P Sustainability Yearbook aufgenommen. Die Anzahl der Unternehmer liegt weltweit an dritter Stelle, und taiwanesische Unternehmen, die im Ausland investieren, sind sogar in die Lieferketten der Vereinigten Staaten, Japans und Deutschlands eingetreten, was Taiwans starke nachhaltige Stärke darstellt.

Jian Youxin wies darauf hin, dass das Konzept der sozialen Verantwortung von Unternehmen in die Betriebs- und Managementebene von Unternehmen eingedrungen sei, sodass mehr Menschen bereit seien, in den Bereich der nachhaltigen Entwicklung zu investieren. Der diesjährige Nachhaltigkeitskurs soll kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit geben relevantes Wissen zu erlernen und ihr Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung zu verbessern und zum Rückgrat der Förderung einer nachhaltigen Entwicklung von Unternehmen zu werden.

Zhuang Meihong, Chefsekretär des Taipei City Industrial Development Bureau, sagte, dass die in diesem Jahr angebotenen Kurse in drei Ebenen mit unterschiedlichen Anwendungsthemen unterteilt seien, darunter „ChatGPT zur Verbesserung des Arbeitsablaufs“, „Aufbau von KI-Marketingassistenten“ und „ChatGPT zur Integration“. „Intelligente Kundendienstdienste“, um kleine und mittlere Unternehmen bei praktischen Anwendungen zu unterstützen. Importieren Sie KI-Tools in Unternehmensplattformen, um Unternehmensbetriebsindikatoren zu optimieren.

Siehe auch  Jeder fünfte US-Teenager, der von ChatGPT gehört hat, nutzte es für Hausaufgaben

In Bezug auf Nachhaltigkeitskurse wies Zhuang Meihong darauf hin, dass die Schulung in diesem Jahr auf mindestens 200 Personen ausgeweitet und erstmals ausführliche Schulungskurse angeboten werden, darunter internationale Klimapolitik, internationale Netto-Null-Emissionsstandards und nachhaltige Offenlegung Standards und Green-Finance-Standards usw., damit kleine und mittlere Unternehmen die nachhaltigen Trends im In- und Ausland vollständig erfassen und im Voraus eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit planen können.

Da die KI-Technologie immer ausgereifter wird, achten Menschen aus allen Gesellschaftsschichten darauf, dass KI-Anwendungen unabhängig von der Größe des Unternehmens, sofern sie richtig geplant und eingesetzt werden, einen gewissen geschäftlichen Nutzen für das Unternehmen bringen können Die Akademie arbeitet seit 2023 mit der Taiwan Sustainable Energy Research Foundation zusammen, hat einen Talenttrainingskurs für Unternehmensnachhaltigkeit ins Leben gerufen und 91 Studenten dabei unterstützt, vorläufige Zertifizierungen wie internationale Standards zur Messung der Nachhaltigkeitsleistung, CSR-Nachhaltigkeitsberichte und Fallanalysen zu erhalten.

Im Hinblick auf digitale Schulungskurse hat die Knowledge Academy entsprechende Kurse zum Einsatz von Online-Community-Marketing und ChatGPT-Hilfstechnologie gestartet, die den teilnehmenden Unternehmen dabei helfen, ihren Gesamtumsatz um durchschnittlich 26 % zu steigern und das Gesamtwachstum des damit verbundenen digitalen Online-Verkehrs zu steigern erreichte 118 % und wurde von kleinen und mittleren Unternehmen geteilt. Nach der Teilnahme am Kurs stieg das Bestellvolumen des Unternehmens um fast 70 %, der interaktive Traffic von Fanbeiträgen stieg um das 54-fache und es wurden tatsächlich KI-Tools eingesetzt Unternehmensabläufe verbessern.

(Quelle des ersten Bildes: Science and Technology News)

Weiterführende Literatur:

5/5 - (272 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein