<a href=chatgpt” src=”https://cdn.informator.ua/@prod/media/lite/2024/06/03/665db31eae78f4.09071099.jpg” width=”1200″ height=”675″/>
ChatGPT Edu bietet erweiterte Funktionen

Daten von ChatGPT Edu sollen nicht für das Training künstlicher Intelligenz verwendet werden

OpenAI hat ChatGPT Edu eingeführt. Das – spezielle Version von ChatGPT für Universitäten. Ziel des Unternehmens ist es, Technologien der künstlichen Intelligenz für Schüler, Lehrer und Wissenschaftler verantwortungsvoll einzusetzen.

Dies wird auf der OpenAI-Website besprochen. Es wird bemerkt, dass ChatGPT Edu bietet Benutzern Zugriff auf das kürzlich eingeführte GPT-4o-Modell, das sich gut in der Textinterpretation, Kodierung und Mathematik eignet.

ChatGPT Edu bietet außerdem erweiterte Funktionen wie Datenanalyse und Dokumentenzusammenfassung. Und auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Versionen von ChatGPT zu erstellen und diese in Universitätsarbeitsbereichen zu teilen.

Darüber hinaus stehen Benutzern verbesserte Sprachfunktionen in Bezug auf Qualität und Geschwindigkeit zur Verfügung, da mehr als 50 Sprachen unterstützt werden. OpenAI gibt an, ChatGPT Edu entwickelt zu haben, nachdem es gesehen hatte, dass die Wharton School of Business, die Arizona State University und die Columbia University ChatGPT Enterprise nutzten.

„ChatGPT Edu ist für Bildungseinrichtungen konzipiert, die künstliche Intelligenz für Studenten und Communities auf ihren Campus umfassender implementieren möchten“, fügte OpenAI hinzu.

OpenAI hat GPT-4o eingeführt

Am 13. Mai führte OpenAI GPT-4o ein. Hierbei handelt es sich um eine aktualisierte Version des GPT-4-Modells, das bereits mehr als ein Jahr alt ist. OpenAI stellt das neue Modell allen zur Verfügung, auch den kostenlosen ChatGPT-Nutzern. Das neue Modell wird besser mit Text, Audio und Bildern in Echtzeit funktionieren. Der Chatbot übersetzt Sprache fast augenblicklich von einer Sprache in eine andere.

Benutzer können mit der KI über nur einen Datentyp oder über eine Kombination aus Text, Audio und Fotos kommunizieren und erhalten die generierten Rohdaten dann auch in allen drei Formaten. Ein weiteres beeindruckendes Feature ist die Audio-Interaktion mit ChatGPT. Jetzt kann der Benutzer nicht nur die Phrasen der KI unterbrechen, sondern den Chatbot auch viel besser mit seiner Stimme steuern, indem er Befehle wie „dramatischer sein“ oder „roboterhafter klingen“ verwendet, indem er den Klang der ChatGPT-Stimme anpasst. GPT-4o kann auch Notizen zu virtuellen Meetings machen, die Stimmen verschiedener Personen hervorheben und jede einzelne Phrase des Sprechers in Text umwandeln und sie nach Personen aufteilen.

Siehe auch  Wandeln Sie ChatGPT in Site-GPT um, um Ihre Website zu verbessern

Wir möchten Sie daran erinnern, dass ChatGPT jetzt ohne Registrierung verfügbar ist. OpenAI bereitet die Einführung einer Suchmaschine vor, die mit google konkurrieren soll.

Abonnieren Sie unsere Telegram-Kanalum wichtige Neuigkeiten nicht zu verpassen. Sie können den Viber-Kanal abonnieren Hier.

5/5 - (229 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein