Die offizielle Website zum Fernsehanime von Rin Asano‚S Deaimon Manga veröffentlichte am Donnerstag das zweite Werbevideo des Animes. Das Video zeigt eine Vorschau auf den Eröffnungssong des Animes „Sumire“ (Pansy) von Maja Sakamoto. Satsuki Yukino erzählt das Video und stellt die Charaktere und die wichtigsten Mitarbeiter vor.

YouTube Video

Sakamotos Song kommt am 25. Mai in den Handel.

YouTube Video

Die Anime-Website gab außerdem bekannt, dass die Kyoto Fresh Confectionary Cooperative, eine Organisation von 110 Süßwarengeschäften, mit dem Anime zusammenarbeitet. Der Shop wird Poster mit den Bildern des Animes ausstellen.

Deaimon

DeaimonDie Geschichte des Mangas dreht sich um Nagomu, einen Mann, der sein Zuhause in Kyoto und den Süßwarenladen seiner Familie verließ, als er Musiker wurde. Als er hört, dass sein Vater ins Krankenhaus eingeliefert wurde, kehrt er nach Hause zurück, um das Familienunternehmen zu übernehmen. Während seiner Abwesenheit begann jedoch ein junges Mädchen namens Itsuka im Laden zu arbeiten. Der Aufenthaltsort von Itsukas Eltern ist unbekannt, und sie hat keine anderen Verwandten, und Nagomu findet sich als Pflegeeltern für Itsuka wieder. Itsuka hingegen mag Nagomu nicht, weil er die Familie verlassen hat, um Musiker zu werden. Sie verkündet, dass sie eines Tages anstelle von Nagomu den Laden übernehmen wird.

Die Anime-Stars Nobunaga Shimazaki als Nagomu Irino und Kozue Yuki als Itsuka Yukihira. Andere Darsteller sind:

Fumitoshi Oizaki (Das Leben eines Zentauren, Romeo × Julia, AOKANA: Vier Rhythmen über dem Blau) richtet den Anime an Filme fördern (Ist die Bestellung ein Hase? BLÜHEN, Etotama, Isekai betrügerischer Magier). Reiko Yoshida (K-ON!, Tamako-Liebesgeschichte, Liz und der blaue Vogel) überwacht die Drehbücher der Serie und Sakae Shibuya (Das Leben eines Zentauren, Magische Mädchenseite) ist Character Designer und Chief Animation Director.

Siehe auch  Meine Liebesverwechslung! GN 2 & 3 - Rückblick

Shigyō Satō entwirft die Requisiten und zeichnet die Süßigkeiten. Yūki Yomogida entwirft die 2D-Kunst und Kostüme und Yumiko Kuga (Studio-Jack) ist der künstlerische Leiter. Chiho Nakamura ist der Farbschlüsselkünstler. Yukie Yamamoto (Inaho) leitet das CG und Noa Matsumoto (Inaho) ist der Compositing Director of Photography. Akari Saito (Mishima-Schnittraum) bearbeitet. Ren Takada komponiert die Musik. Hiroto Morishita leitet den Ton. Midorimatsu stellt das Projekt vor.

Die Spezialeinheit Deaimon — Singer-Songwriter Ayaho und Musiker und Komponist Junichi Soga — spielt das abschließende Titellied „Koko ni Aru Yakusoku“.

Der Anime wird am uraufgeführt AT-X am 6. April um 23:30 Uhr (10:30 Uhr EDT), bevor es weitergeht Tokio MXund KBS Kyōto später an diesem Tag, an Sonne-TV am 7. April; und weiter BS11 am 8. April.

Quellen: Deaimon Animes Webseite, Mantan-Netz

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Avatar
Dorothea, die einen B.Sc. in Informatik und einen M.Sc. in Medientechnik hat, war in Führungspositionen bei IBM und Logitech tätig. Später wurde sie Senior Partnerin bei HCL und HP. Im Jahr 2020 gründete sie, angetrieben von ihrer Leidenschaft für Technik, Futuriq.de, eine Plattform für zugängliche und umfassende Berichterstattung über Technik. Als Chefredakteurin verbindet sie technische Einblicke mit gesellschaftlichem Bewusstsein, um einen verantwortungsvollen Diskurs über technische Innovationen zu fördern und so einen bedeutenden Eindruck in der Branche zu hinterlassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein