Der Anpfiff des Champions-League-Endspiels wurde am Samstagabend um 35 Minuten verschoben, wobei die UEFA zunächst angab, dass dies auf die „verspätete Ankunft der Fans“ zurückzuführen sei.

Aber als Aufnahmen von Liverpool-Fans vor dem Stade de France auftauchten, die Pfefferspray und Tränengas ausgesetzt waren, wurde schnell klar, dass dies nicht der Fall war.

Als Folge der Fanbehandlung in Paris hat Liverpool eine „transparente“ Untersuchung der Vorfälle gefordert.

Aber während viele von der französischen Polizei und der UEFA nach Antworten suchen, hat die französische Ministerin Amelie Oudea-Castera die Fans beschuldigt, die Probleme rund um den Veranstaltungsort verursacht zu haben.

„Was zuallererst passiert ist, war diese Massenansammlung der britischen Fans des Liverpooler Clubs, ohne Tickets oder mit gefälschten Tickets“, sagte Oudea-Castera.

“Einige anwesende Jugendliche aus der näheren Umgebung haben versucht, sich unter die Menge zu mischen.”

Die Organisatoren der Veranstaltung sollten sich um 10:00 Uhr MEZ mit der französischen Polizei treffen, wenn die Ermittlungen beginnen, aber der Abgeordnete von Liverpool, Ian Byrne, war mit der Darstellung der französischen Behörden unzufrieden.

Byrne, der Labour-Abgeordnete von Liverpool West Derby, besuchte das Spiel am Samstag und sagte, er habe seit der Tragödie in Hillsborough im Jahr 1989 keine so chaotischen Szenen mehr erlebt.

Seitdem hat er einen Brief an Außenministerin Liz Truss geschrieben, der sieben Forderungen enthält, von denen eine eine aufrichtige Entschuldigung sowohl von der UEFA als auch von der Polizei ist.

Byrnes Brief lautete: „Die französischen Behörden und die UEFA decken sich mit diesem Narrativ ganz einfach selbst.

„Als Liverpool-Fan war ich für das Spiel in Paris und ich kann ehrlich sagen, dass die Situation außerhalb des Stadions eine der schrecklichsten Erfahrungen meines Lebens war – und als Überlebender von Hillsborough mache ich diesen Kommentar nicht leichtfertig.“

Siehe auch  Ilkay Gündogans Tore 2021-22 für Man City

LESEN SIE MEHR: Wie stehen die Chancen von Man Utd, Neymar, Robert Lewandowski, Declan Rice und mehr zu verpflichten?

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein