Anzeige
Rückseite des Galaxy S22
Justin Duino / How-to-Geek

Samsung Galaxy-Geräte sind dafür bekannt, großartige Kameras und jede Menge Funktionen zu haben. Diese Kombination bedeutet eine Samsung-Kamera-App, in der viel los ist. Wir teilen einige der besten Funktionen, die Sie verwenden sollten.

Notiz: Einige der Funktionen in dieser Liste sind nicht auf allen Samsung Galaxy-Geräten verfügbar. Einige Kamerafunktionen sind High-End-Modellen mit mehreren Kameras vorbehalten.

Contents

Ändern Sie die Bildrate

Ändern Sie die FPS.

Die Bildrate – oder „Bilder pro Sekunde“ (FPS) – bestimmt die Anzahl der pro Sekunde aufgenommenen Bilder. Je höher die Bildrate, desto flüssiger erscheint die Bewegung. Filme werden normalerweise mit 24 FPS gedreht, während Handys normalerweise Videos mit 30 FPS aufnehmen.

Die Samsung Kamera-App kann zwischen einigen verschiedenen Bildraten wechseln. Bestimmte Bildraten sind nur bei bestimmten Auflösungen verfügbar. Die meisten Samsung Galaxy-Geräte können in HD, FHD und UHD mit 30 FPS und in FHD und UHD mit 60 FPS aufnehmen. Einige High-End-Modelle können mit 24 FPS in 8K aufnehmen.

Wechseln Sie zur Option „Video“ und tippen Sie auf das Bildratensymbol (Auflösung über einer Zahl) und wählen Sie die gewünschte Auflösung/Bildrate.

Nehmen Sie Zeitraffer-Videos auf

Klopfen "Hyperlapse."

Zeitraffervideos – manchmal auch als „Hyperlapse“ bezeichnet – verdichten lange Zeiträume zu kurzen Videos. Es ist eine großartige Funktion, um Dinge zu zeigen, die sich sehr langsam bewegen, wie die Sonne, die sich durch den Himmel bewegt.

Samsung Galaxy-Geräte verfügen über eine in die Kamera-App integrierte „Hyperlapse“-Funktion. Es ist einfach zu bedienen und erfordert keine fortgeschrittenen Kenntnisse der Fotografie. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie etwas haben, um Ihr Telefon während der Aufnahme ruhig zu halten.

Siehe auch  Wie gut sind Android-Tablets?

VERBUNDEN: So erstellen Sie Zeitraffervideos auf einem Samsung Galaxy Phone

Machen Sie Langzeitbelichtungsfotos

Langzeitbelichtung.
Foto mit Langzeitbelichtung. YIUCHEUNG/Shutterstock.com

Samsung Galaxy-Kameras können auch Langzeitbelichtungen aufnehmen. Langzeitbelichtete Fotos zeigen die Bewegung und den Lauf der Zeit. Es ist ein bisschen wie das statische Äquivalent eines Zeitraffervideos.

Es ist ein wenig mehr Feinabstimmung erforderlich, um ein großartiges Langzeitbelichtungsfoto zu erhalten. Sie müssen herausfinden, wie lange der Verschluss für die jeweilige Aufnahme, die Sie machen möchten, offen bleibt. Ein wenig Versuch und Irrtum reicht weit. Sie können einige wirklich erstaunliche Ergebnisse erzielen, sobald Sie es einwählen.

VERBUNDEN: So machen Sie Langzeitbelichtungsfotos auf einem Samsung Galaxy Phone

Wechseln Sie in den „Pro-Modus“

Kamera-Profi-Modi.

Die Standard-Kamera-Benutzeroberfläche für Samsung-Telefone ist ziemlich einfach. Sie haben oben einige Optionen und unten einige Verknüpfungen. Wenn Sie jedoch mehr Kontrolle über Ihre Fotos und Videos haben möchten, sollten Sie den „Pro-Modus“ verwenden.

Der Pro-Modus für Fotos gibt Ihnen die Kontrolle über ISO, Verschlusszeit, Weißabgleich, manuellen Fokus und mehr. Der Pro-Modus für Videos enthält dieselben Steuerelemente sowie die Möglichkeit, das zu verwendende Mikrofon auszuwählen. Beide Modi finden Sie, indem Sie in der unteren Symbolleiste auf „Mehr“ tippen.

Machen Sie den Auslöser leichter erreichbar

Bewegen Sie den Auslöser herum.

Hatten Sie Ihr Telefon schon einmal im perfekten Winkel für ein Foto, aber Sie können den Auslöser einfach nicht erreichen? Mit der Samsung-Kamera-App können Sie den Auslöser einfach verschieben, wohin Sie möchten.

Wenn die Option „Floating Shutter Button“ aktiviert ist, können Sie buchstäblich einen zusätzlichen Auslöser über den Bildschirm ziehen, wo immer er am einfachsten zu erreichen ist. Kein Herumfummeln mehr, um den Knopf mit einer Hand zu erreichen.

Siehe auch  So passen Sie die Lautstärke für einzelne Apps auf Samsung Galaxy Phones an

VERBUNDEN: So bewegen Sie den Auslöser auf Samsung Galaxy Phones

Nehmen Sie Videos im Hochformat auf

Hochformat-Videomodus.

Der Porträtmodus ist eine großartige Funktion, um professionell aussehende Selfies aufzunehmen oder den Hintergrund hinter einem Objekt stark zu verwischen. Wussten Sie, dass Samsung Galaxy-Kameras auch Porträtvideos aufnehmen können?

Die Hochformat-Videofunktion versucht, dasselbe zu tun wie der Hochformatmodus für Fotos. Es verwischt den Hintergrund und hebt das Motiv hervor. Es funktioniert nicht ganz so gut wie die Fotoversion, aber es ist immer noch ziemlich ordentlich. Tippen Sie einfach auf „Mehr“ in der Symbolleiste und wählen Sie „Portrait Video“.

Videos zuschneiden

Sie denken beim Zuschneiden wahrscheinlich an ein Werkzeug zur Fotobearbeitung, aber es kann auch für Videos verwendet werden. Manchmal entspricht das ursprüngliche Seitenverhältnis nicht Ihren Vorstellungen. Samsung Galaxy-Geräte machen dies einfach.

Das Zuschneiden eines Videos kann erforderlich sein, wenn Sie etwas herausschneiden möchten oder versuchen, ein Video auf einer Social-Media-Website besser funktionieren zu lassen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Video in der Samsung Gallery-App zu öffnen, auf das Bearbeitungssymbol zu tippen und Zuschneiden auszuwählen.

VERBUNDEN: Wie man Videos auf Android zuschneidet

Nehmen Sie Zeitlupenvideos auf

Zeitlupenvideos machen Spaß und können super cool aussehen. Heutzutage können Samsung Galaxy-Geräte Zeitlupenvideos mit sehr hohen Bildraten aufnehmen – manche mit bis zu 960 FPS.

Die meisten Samsung Galaxy-Geräte verfügen über einen „Slow Motion“-Hauptmodus, der mit 240 FPS aufnimmt. Wenn Sie ein High-End-Modell haben, haben Sie möglicherweise auch den 960 FPS „Super Slow-Mo“-Modus. Letztere sollten Sie sich sehr schnell bewegende Objekte vorbehalten, da die Videoqualität nicht so gut ist.

VERBUNDEN: So nehmen Sie Zeitlupenvideos auf einem Samsung Galaxy Phone auf

Scannen Sie ein Dokument

Scannen Sie ein Dokument.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, ein Dokument mit Ihrem Telefon zu scannen. Glücklicherweise können Sie mit einem Samsung-Telefon einfach die Kamera-App verwenden. Es erkennt automatisch, wenn Sie es auf ein Dokument richten.

Siehe auch  Der schnellste Weg, einen QR-Code auf Android zu scannen

Stellen Sie einfach sicher, dass sich das gesamte Dokument im Sucher befindet, und warten Sie, bis es erkannt wird. Sie sehen eine gelbe Umrandung um das Dokument und eine gelbe Schaltfläche in der unteren Ecke. Tippen Sie darauf, und Sie können die Ecken anpassen und als PDF speichern.

Scannen Sie QR-Codes

Scannen Sie einen QR-Code mit der Kamera-App von Samsung.

Ähnlich wie bei Dokumenten benötigen Sie keine spezielle App, um QR-Codes mit einem Samsung Galaxy-Handy zu scannen. Dies kann direkt über die Kamera-App erfolgen, wenn Sie es in den Einstellungen aktivieren. Es ist ein einfacher kleiner Trick, aber viel einfacher zu bedienen als eine dedizierte App.

VERBUNDEN: So scannen Sie einen QR-Code auf einem Samsung Galaxy Phone


Wie Sie sehen können, ist die Kamera-App auf Samsung Galaxy-Geräten vollgepackt mit Funktionen. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Telefon auch mehrere Kameras auf der Rückseite hat. Mit all diesen Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen, sind Samsung-Telefone großartige Kameras.

Die besten Samsung-Handys von 2022

1.JiBnMqyl6S

 

Insgesamt das beste Samsung-Handy

Samsung Galaxy S22

1.JiBnMqyl6S

 

Bestes Samsung-Handy der Mittelklasse

Samsung Galaxy S21 FE

1.JiBnMqyl6S

Bestes Budget-Samsung-Handy

Samsung Galaxy A32

1.JiBnMqyl6S

 

Bestes Samsung-Handy für Akkulaufzeit

Samsung Galaxy S22 Ultra

1.JiBnMqyl6S

 

Bestes Samsung Kamerahandy

Samsung Galaxy S22 Ultra

1.JiBnMqyl6S

 

Bestes faltbares Samsung-Handy

Samsung Galaxy Z-Fold 4

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Vorheriger Artikelhttps://www.thewindowsclub.com/hard-disk-partition-not-showing-up-in-windows
Nächster Artikelhttps://www.thewindowsclub.com/what-is-this-winreagent-folder-i-see-on-c-drive

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein