Anzeige


Link läuft, um BOTW 2 fertig zu stellen, damit es nicht wieder verzögert wird.

Bild: Nintendo

Es ist zu diesem Zeitpunkt schwer vorstellbar, aber Anfang 2022 entwickelte sich möglicherweise eines der besten Jahre im Gaming seit langem. Die Sterne richteten sich aus und die Tränen auch. Die Tränen des Königreichs, um genau zu sein. Nintendo schien endlich bereit zu sein, einen weiteren Durchbruch zu liefern Zelda Spiel auf Zeit. In den Investorenpräsentationen und Trailern wurde es immer wieder als „Kommt 2022“ aufgeführt. Aber es kam nie. Stattdessen, es bekam einen neuen Namen und eine Verzögerung.

Tränen des Königreichsdie aus einem gewachsen ist Atem der Wildnis Die DLC-Idee wird bis zum Erscheinen im nächsten Jahr genauso lange gedauert haben wie Atem der Wildnis habe folgendes gemacht Skyward-Schwert‘s verspätetes Debüt auf der Wii. Auf der positiven Seite könnten wir möglicherweise zwei Franchise-definierende bekommen Zelda Spiele auf einer einzigen Konsolengeneration. Eine große Leistung für Nintendo, aber eine absolut miserable Aussicht für den schnell alternden Grafikchip, der meinen Switch antreibt.

Grund der Verzögerung: „um dieses Spielerlebnis zu etwas Besonderem zu machen“

Neues Erscheinungsdatum: 5. Mai 2023

⬅ Bewerten Sie post
Anzeige
Vorheriger ArtikelMit YouTube können Sie jetzt mithilfe von Texteingabeaufforderungen in Videos suchen
Nächster ArtikelMit WhatsApp können Sie jetzt die versehentliche Aktion „Für mich löschen“ rückgängig machen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein