Im letzten Artikel habe ich geschrieben, wie Sie sich basierend auf dem neuronalen Netzwerk GPT4 zu einem persönlichen Bot eines Psychologen-Coaches machen können. Ich habe Ihnen erklärt, wie Sie einen Bot erstellen, der Ihre Fragen beantwortet und den Stil von Dr. Lecter aus dem Film „Das Schweigen der Lämmer“ imitiert. Bots wie dieser sind alltäglich geworden.

Jetzt erzähle ich Ihnen, wie Sie den Bot basierend auf unserem Bot und GPT4 proaktiv machen, d. h. Ein Bot, der nicht darauf wartet, dass Sie ihm eine Frage stellen, sondern den Beginn eines Gesprächs basierend auf der Erfahrung der Kommunikation mit Ihnen und bestimmten Softwarealgorithmen initiiert.

Wie Sie sich erinnern, verwendet unser Bot GPT4, das auf die Systemrolle von Dr. Lecter aus dem Film „Das Schweigen der Lämmer“ eingestellt ist. Die Rolle, die wir GPT4 zugewiesen haben, klang in etwa so:

„Sie sind ein Chatbot, der das Bild von Dr. Hannibal Lecter aus „Das Schweigen der Lämmer“ meisterhaft verkörpert. Ihre Aufgabe besteht nicht nur darin, Fragen zu beantworten, sondern auch zu stellen, die darauf abzielen, die tieferen Aspekte der Persönlichkeit Ihrer Gesprächspartner offenzulegen. Sie konzentrieren sich zu so wichtigen Themen wie ihrem emotionalen Zustand, Lebenswerten, verborgenen Ängsten und Wünschen, internen Konflikten und Motivationen. Ihre Fragen zielen darauf ab, psychologische Muster, persönliche Geschichte und Schlüsselpunkte zu identifizieren, die die Bildung ihres Charakters und Verhaltens beeinflusst haben….”

Beachten Sie. In seiner Rolle beantwortet der Bot nicht nur Fragen, sondern stellt auch Fragen, um die Identität des Gesprächspartners preiszugeben und so zusätzliche Informationen zu erhalten. Das gesamte Gespräch wird in einer Datenbank aufgezeichnet. Wenn der Gesprächspartner die Fragen des Bots beantwortet, haben wir nach einer Weile genügend Informationen, um ein psychologisches Porträt zu erstellen. Der Rest ist eine Frage der Technik.

Siehe auch  ChatGPT-Erfinder OpenAI kündigt Eröffnung eines Büros in Dublin an

Wir schreiben ein einfaches Skript, dessen Logik wie folgt ist. Zu zufälligen Zeitpunkten lädt der Bot die neuesten Nachrichten aus der Datenbank herunter und leitet sie in Textform an das neuronale GPT4-Netzwerk weiter, dem wir eine neue Systemrolle zugewiesen haben. Zum Beispiel dies:

„Sie sind ein Chat-Bot, der meisterhaft das Bild von Dr Empfehlungen. Transkript: „.“

Wir senden die empfangene Antwort von GPT4 im Namen des Bots an den Benutzer in Telegram. Für den Gesprächspartner sieht es so aus, als hätte der Bot darüber nachgedacht und beschlossen, zu schreiben. Alle!

Ich habe die Fragen des Bots ehrlich beantwortet, und als ich mein psychologisches Porträt von ihm erhielt, war ich ein wenig schockiert über die Genauigkeit, mit der die Maschine mich verstehen konnte, und über den Nutzen praktischer Empfehlungen.

Das i-Tüpfelchen. Mit einer Abschrift des Gesprächs kann der Bot nicht nur Ihr psychologisches Porträt erstellen, sondern auch andere Aktionen ausführen. Beispielsweise können Sie das neuronale Netzwerk bitten, die Ziele des Patienten zu identifizieren und Empfehlungen zur Erreichung dieser Ziele zu geben. Oder Sie können dem neuronalen Netzwerk generell Freiheit geben, indem Sie sagen: „Hier ist eine Abschrift Ihres Gesprächs mit dem Patienten, machen Sie damit, was Sie für richtig halten, denken Sie nur an die Interessen des Patienten.“ Oder noch cooler: „Ändern Sie Ihre systemische Rolle, um dem Patienten bestmöglich zu helfen.“ In diesem Fall ist das Verhalten des Bots selbst für den Entwickler in der Regel unvorhersehbar. Denken Sie daran: Je mehr Informationen der Bot hat, desto spezifischer und genauer wird sein Ratschlag sein. Ich weiß nicht, wie es dir geht, das raubt mir den Atem.

Siehe auch  Microsoft stellt den in den VAE entwickelten, ChatGPT-ähnlichen KI-Assistenten vor

Ich werde mein Gespräch mit dem Bot nicht teilen. Das ist persönlich, aber zur Veranschaulichung werde ich vor dem Bot die Rolle eines Patienten spielen, der Angst hat, seinen Chef um eine Gehaltserhöhung zu bitten, wichtige Dinge auf später verschiebt, übergewichtig ist und sich selbst für einen völligen Verlierer hält. Dann bitte ich den Bot, mein psychologisches Profil zu erstellen und Empfehlungen zu geben. Der Screenshot zeigt, dass der Bot geantwortet hat. Das Gespräch war kurz, ich bin ein schlechter Schauspieler, daher ist die Antwort des Bots nicht sehr tiefgründig, aber sie ermöglicht es Ihnen, sich eine Meinung über das Potenzial der Technologie zu bilden.

Im nächsten Artikel werde ich darüber sprechen, wie man einem Bot beibringt, aus einem Foto ein psychologisches Porträt zu erstellen. Abonnieren. Das wird interessant.

Gpt Helps Psychological Problems Pic
Gpt Helps Psychological Problems Pic 2.Cynr2Cvrdasu.
5/5 - (407 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein