<a href=apple-Event weit weg” width=”300″ height=”200″ srcset=”https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-300×200.jpg 300w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-240×160.jpg 240w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-180×120.jpg 180w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-60×40.jpg 60w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-120×80.jpg 120w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-160×107.jpg 160w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-420×280.jpg 420w, https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out.jpg 600w” data-lazy-sizes=”(max-width: 300px) 100vw, 300px” src=”https://alloforfait.fr/wp-content/uploads/2022/09/apple-event-far-out-300×200.jpg” />Der chatgpt-Chatbot soll iOS 18 integrieren. Nach Informationen von Bloomberg haben Apple und OpenAI eine Vereinbarung unterzeichnet, um das iphone mit KI zu verbessern und mit dem Unternehmen aus Cupertino gleichzuziehen.

In diesem Jahr will Apple im Bereich KI im Vergleich zu seinen bereits etablierten Konkurrenten, darunter google und Samsung, aufholen. Dies beinhaltet die Integration mehrerer KI-Anwendungen auf iOS 18, der zukünftigen Version des iPhone-Betriebssystems, die nächsten Monat während der WWDC 2024 vorgestellt wird.

Und Samstag, Bloomberg Wir haben erfahren, dass Apple eine Vereinbarung mit OpenAI zur Integration von ChatGPT auf dem iPhone unterzeichnet hat. Genug, um die KI unter iOS 18 zu steigern und das Benutzererlebnis auf dem iPhone erheblich zu verbessern.

ChatGPT hat sich schließlich gegen Googles Gemini durchgesetzt

Obwohl weder Apple noch OpenAI zu diesem Thema eine offizielle Ankündigung gemacht haben, behauptet Bloomberg, dass die beiden Unternehmen ausführlich über die Integration von ChatGPT in iOS 18 gesprochen und diesbezüglich eine Einigung erzielt haben.

Genauer gesagt handelt es sich um „ChatGPT-Funktionen“, die nativ auf dem iPhone genutzt werden, ohne dass wir konkret wissen, um welche Funktionen es sich dabei handelt.

Es bleibt daher abzuwarten, wie der intelligente Konversationsagent von OpenAI auf dem iPhone integriert wird, da er hauptsächlich auf der Cloud basiert, während Apple angedeutet hat, lieber auf lokale Rechenleistung zu setzen und die Prozessoren seiner iPhones zu steigern.

Siehe auch  Der monatliche Datenverkehr von ChatGPT ist zum ersten Mal seit seiner Einführung zurückgegangen

Vor einigen Wochen kursierten Gerüchte über die Integration von Gemini, der KI von Google, in iOS 18. Gespräche zwischen den beiden Tech-Giganten hätten zwar stattgefunden, seien aber vorerst noch nicht abgeschlossen, so Bloomberg.

WWDC 2024 wird mit Spannung erwartet

Ist es für Apple möglich, sowohl ChatGPT für Siri als auch Gemini für andere Funktionen auf dem iPhone zu integrieren? Nur die Zeit wird es zeigen und es ist eine sichere Wette, dass das Unternehmen aus Cupertino das Geheimnis bis zum 10. Juni, dem Eröffnungstag der WWDC 2024, offen lassen wird.

Die Jahreskonferenz von Apple ist eine Gelegenheit, dieses Jahr neue Softwarefunktionen mit iOS 18, iPadOS 18, macOS 15, watchOS 11 und tvOS 18 vorzustellen. Die erste Beta von iOS 18 und andere Updates werden an diesem Tag veröffentlicht, eine Gelegenheit für Benutzer von kompatiblen Geräten, um die neuen Funktionen vor der Veröffentlichung der endgültigen Version im September zu testen.

Auf jeden Fall wird der Fokus auf der Konferenz auf KI liegen und es besteht kein Zweifel daran, dass Nutzer von Apple-Geräten und Entwickler gespannt auf die Pläne der Marke Apple zum Thema KI warten. Man muss sagen, dass Apple in diesem Bereich deutlich zurückgefallen ist, während die meisten Konkurrenten bereits damit begonnen haben.

5/5 - (369 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein