OpenAI wird Updates per Livestream übertragen chatgpt-improve-your-life-1851316049″ rel=”nofollow noopener” target=”_blank” data-ylk=”slk:ChatGPT;elm:context_link;itc:0;sec:content-canvas”>ChatGPT und GPT-4 am Montag um 13:00 Uhr ET. In einem Tweet vom Freitag, CEO Sam Altman wies mehrere Berichte zurück, dass OpenAI auf der Veranstaltung eine Suchmaschine oder GPT-5 einführen würde. Altman kündigte jedoch an, dass etwas, das sich „wie Magie anfühlt“, zu ChatGPT kommt.

Am Montag findet das überraschende OpenAI-Event statt google-i-o-2024-1851439332″ rel=”nofollow noopener” target=”_blank” data-ylk=”slk:one day before Google I/O;elm:context_link;itc:0;sec:content-canvas”>einen Tag vor Google I/O, das voraussichtlich voller KI-bezogener Updates sein wird. Der Zeitpunkt ist mit ziemlicher Sicherheit kein Zufall und könnte ein Versuch sein, die Ankündigungen von Google zu untergraben. Am Montag findet außerdem die erste OpenAI-Veranstaltung rund um ein Update auf GPT-4 und ChatGPT seit etwa sechs Monaten statt, als das Unternehmen gegründet wurde GPT-4 Turbo beim Dev Day.

Um die Veranstaltung zu sehen, können Sie zu gehen Die Homepage von OpenAI um 13:00 Uhr ET am Montag, 13. Mai, wo Sie voraussichtlich mehr über Aktualisierungen des weltweit beliebtesten KI-Modells erfahren können. Die Veranstaltung wird voraussichtlich etwa eine Stunde dauern.

Es gab große Spekulationen darüber, was OpenAI am Montag veröffentlichen wird. Während Altman sagt, man solle sich keine großen Hoffnungen auf eine Suchmaschine oder GPT-5 machen, kursieren noch viele andere Gerüchte über die Show.

Siehe auch  ChatGPT fordert die Anwaltskanzlei Cuddy auf, dem Mandanten das Doppelte des üblichen Tarifs in Rechnung zu stellen

Viele gehen davon aus, dass dieses Ereignis etwas mit dem zu tun hat gpt2-Chatbots das war Altman necken für den letzten Monat. Einige spekulieren, dass OpenAI ein kleineres KI-Modell vorstellen könnte, ähnlich wie Anthropics Claude 3 Haikufür einfachere Abfragen entwickelt.

Altman hatte zuvor einem Harvard-Publikum erklärt, dass diese anonymen Chatbots, die die KI-Community mit ihren Fähigkeiten auf GPT-4-Niveau fasziniert haben, keine GPT-5 seien. Er schloss jedoch nicht aus, dass OpenAI dahinter steckte. OpenAI hat seit Wochen nicht auf die wiederholten Fragen von Gizmodo zu den gpt2-Chatbots geantwortet.

Reuters zuvor berichtet dass es bei dieser Veranstaltung um ein Suchprodukt ging, das mit Google und Perplexity konkurrieren sollte. Die Information berichtete auch, dass OpenAI ein Suchprodukt vorbereitet, und Der Rand berichtete, dass OpenAI aggressiv Google-Mitarbeiter für ein Team abwirbt, das hofft, bald ein Produkt auszuliefern. Andere haben vermutet, dass GPT-5 bald verfügbar sein würde, aber es sieht so aus, als würden wir etwas anderes bekommen.

Die Veranstaltung von OpenAI wird zweifellos den Kampf zwischen zwei der am stärksten finanzierten KI-Unternehmen der Welt verstärken. Google steht unter starkem Druck Erweitern Sie die Gemini-Familie von KI-Modellen. Um die Sache noch schlimmer zu machen, sind Berichten zufolge beide Google und OpenAI dabei apple-iphones-ai-chatbot-1851439853″ rel=”nofollow noopener” target=”_blank” data-ylk=”slk:in talks with Apple;elm:context_link;itc:0;sec:content-canvas”>in Gesprächen mit Apple um einen KI-Chatbot im nächsten iphone zu betreiben. Dieser Sommer entwickelt sich schnell zur nächsten heißesten Etappe des KI-Rennens.

Für die neuesten Nachrichten, Facebook, Twitter Und Instagram.

5/5 - (419 votes)
Anzeige
Nina Weber
Nina Weber is a renowned Journalist, who worked for many German Newspaper's Tech coloumns like Die Zukunft, Handelsblatt. She is a contributing Journalist for futuriq.de. She works as a editor also as a fact checker for futuriq.de. Her Bachelor degree in Humanties with Major in Digital Anthropology gave her a solid background for journalism. Know more about her here.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein